Neuer Postulatskurs hat begonnen

In Berlin-Pankow ist der neue Postulatskurs gestartet. Felix Eicke (24) aus Würselen hat sich auf den Weg gemacht zu prüfen, ob das Leben als Franziskaner seine Zukunft sein wird.
weiterlesen

Wie wird man eigentlich Franziskaner?

Am Anfang steht der erste Kontakt, das Kennenlernen der Gemeinschaft und die Überlegung: "Wäre das auch ein Lebensmodell für mich?" - Probieren wir es doch einfach mal aus ...
weiterlesen

Wie geht Gottsuche in Gemeinschaft?

Chaotische Männer WG oder klösterliche Normen - wie leben die Franziskaner als Hausgemeinschaft zusammen? Was sind Stärken und Herausforderungen im religiösen Gemeinschaftsleben?
weiterlesen

Ordensausbildung

Die Ausbildung zum Franziskaner dauert mehrere Jahre. Zwischen dem Noviziat und der Ewigen Profess stehen Jahre des Lernens, des Studiums, des Wachsens und des persönlichen Reifens.
weiterlesen

Internationales Noviziat in Irland eröffnet

Die deutschen Franziskanernovizen werden in Zukunft in Irland ausgebildet. Diese Woche ist der erste internationale Kurs im neuen Ausbildungskloster im irischen Killarney gestartet.
weiterlesen

Die Schnitzwerkstatt der Franziskanerinnen in San Miguel (Bolivien)

In der Werkstatt der Franziskanerinnen in San Miguel (Bolivien) bildet Schwester Eva-Maria Staller junge Menschen im Schnitzhandwerk aus.
weiterlesen

Bildung – Der goldene Zukunftsschlüssel

"Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung!" Die Beiträge in unserer neuen Zeitschrift "Franziskaner Mission" zeigen, dass franziskanische Missionsarbeit immer auch Bildungsarbeit ist.
weiterlesen

Berufsschule „Pater­ Vjeko“ in Kivumu

Ausbildungsprojekte, wie das der Berufsschule "Pater ­Vjeko" verbessern die Berufschancen jugendlicher, die bis heute unter den Folgen des Bürgerkrieges in Ruanda leiden.
weiterlesen

Junioren verlängern Gelübde

Am 1. Mai haben unsere Junioren in Berlin ihre Gelübde erneuert und sich damit auf ein weiteres Jahr als Franziskaner versprochen.
weiterlesen