Orientierungsbaukasten – Meine Lebenswerkzeuge

Durch die Gemeinschaft mit anderen, die Begleitung durch junge Ordensleute und durch ihre Erfahrungen werden die einzelnen Module des Orientierungsbaukastens zu etwas Besonderem.
weiterlesen

„Bist Du verrückt?“

„Manchmal muss man etwas Verrücktes tun!“ Felix steht als Postulant am Anfang des franziskanischen Weges. Was ihn an Franziskus begeistert möchte er den Menschen die ihm begegnen mitgeben.
weiterlesen

Biblify my life

Ein Wochenende mit der Bibel im Franziskanerkloster Fulda. Damit Du beim Lesen in der Bibel mehr für Dich und Dein Leben mitnehmen kannst.
weiterlesen

Assisi – praktisch und direkt

Ein Angebot für junge Erwachsene: Vom 25. August bis 1. September 2018 in Assisi Mitleben und Mitmachen und gemeinsam das Projekt Santo Stephano betreuen.
weiterlesen

Ein Abenteuer mit Gott

„Afrika, Assisi, Irland….Als Franziskaner bin ich in der ganzen Welt zuhause.“ Bruder Claus Scheifele versteht seine Berufung als ein „Abenteuer mit Gott“. Hier erzählt er aus seinem Leben und wie er zu den Franziskanern kam.
weiterlesen

Wie wird man eigentlich Franziskaner?

Am Anfang steht der erste Kontakt, das Kennenlernen der Gemeinschaft und die Überlegung: "Wäre das auch ein Lebensmodell für mich?" - Probieren wir es doch einfach mal aus ...
weiterlesen

Wie geht Gottsuche in Gemeinschaft?

Chaotische Männer WG oder klösterliche Normen - wie leben die Franziskaner als Hausgemeinschaft zusammen? Was sind Stärken und Herausforderungen im religiösen Gemeinschaftsleben?
weiterlesen

Ordensausbildung

Die Ausbildung zum Franziskaner dauert mehrere Jahre. Zwischen dem Noviziat und der Ewigen Profess stehen Jahre des Lernens, des Studiums, des Wachsens und des persönlichen Reifens.
weiterlesen

27 Elemente franziskanischer Spiritualität: 14 Einen gesellschaftlichen Standortwechsel vollziehen

Der Betrachtung des 14. Elementes liegt der Standortwechsel des Franziskus von den Majores zu den Minores zugrunde.
weiterlesen

Klara von Assisi

Getrieben von der Kraft des Evangeliums durchbricht Klara die Normen ihrer Zeit. Armut ist für die Adelstochter kein Grauen, sondern ein Privileg für das sie ein Leben lang kämpft.
weiterlesen

„Wir wollten die Welt verändern – doch die Welt hat uns verändert.“

Dass er für die Menschen da sein wollte, wusste Bruder Peter. Während seiner Studien fand er den Weg zu den Franziskanern. Seine Vision: das Teilen, konnte er im Laufe seines Ordenslebens mehr und mehr verwirklichen.
weiterlesen

„Und er war ein Lebemann und bekehrte sich“

Mitten in einer fröhlichen Partyrunde traf ihn Gottes Ruf – „und er, der Lebemann, bekehrte sich“ Bruder Christoph und seine persönliche Berufungsgeschichte.
weiterlesen