„In ihrer Kirche kann man atmen“

"Pfarrer" ist keine Berufsbezeichnung oder gar ein Titel, sondern ein Auftrag: Die Arbeit in der Pfarrseelsorge ist heute einer der Schwerpunkte der Franziskaner in Deutschland.
weiterlesen


Hüter Heiliger Stätten

2017 feierten die Franziskaner das 800. Jahr ihrer Präsenz im Geburtsland Christi. Franziskus selbst sandte die ersten Brüder in Richtung Israel und Palästina.
weiterlesen

Die Barbiere von Pankow

Im Franziskanerkloster Berlin Pankow haben Friseure in Rockerkluft am Sonntag Bedürftigen die Haare geschnitten. Eine tolle Aktion.
weiterlesen

Für die religiösen Minderheiten in Asien

Das Gebetsanliegen von Papst Franziskus im ersten Monat des Jahres 2018 gilt den Menschen in Asien. Angehörige religiöser Minderheiten werden in ihrem eigenen Land verfolgt und ausgegrenzt..
weiterlesen

Religionsdialog

Der Draht zu Gott

Lesetipp: Das Gebet wird in allen Religionen praktiziert. Die „Grüne Reihe“ Heft 116 befasst sich eingehend mit den Gebetsweisen von Christen, Juden und Muslime.
weiterlesen

Interreligiöses Friedensgebet in Köln

Aus Anlass des 30jährigen Jubiläums des Gebetes von Assisi, beteten und musizierten am 27. Oktober im Kölner Karmel Menschen verschiedenster Religionen für den Frieden.
weiterlesen

10 Jahre „Raum der Stille“ an der Uni Hamburg

Der "Raum der Stille", fernab vom Trubel und Alltagsgetriebe, ist für Studierende der Uni Hamburg seit 10 Jahren sowohl ein Ort der Stille, als auch des interreligiösen Dialoges.
weiterlesen