Franziskanermenge. Bild von Bruder Michael Blasek

Franziskaner in Deutschland

Die Franziskaner haben sich in 800 Jahren von einer kleinen Bewegung zu einem der größten katholischen Männerorden weltweit entwickelt. Auch in Deutschland wirken die Brüder seit 1221.
weiterlesen


Pater Petrus Espe verstorben

Nach langer Krankheit wurde unser Bruder Petrus Espe aus dem Hedwigsstift in Fulda vom gütigen Gott am 17. Januar 2017 in sein Reich des Friedens gerufen.
weiterlesen

Pater Dietrich Otto Deck verstorben

Der barmherzige Vater rief unseren Bruder Dietrich Deck in der Nacht vom 8. November 2016 in sein Reich des Lichtes und des Friedens.
weiterlesen

Erdbeben in Mittelitalien: Entwarnung aus Assisi

Erneut bebte die Erde in Mittelitalien, unweit von Assisi. Dieses Mal jedoch blieben die franziskanischen Orte, dank vorausgehender Sanierungsmaßnahmen, unbeschadet.
weiterlesen

Armutsbegriff

Muslime kochen für die Franziskaner Suppenküche

Rund 200 obdachlose Gäste der Suppenküche in Pankow wurden von Mitgliedern der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde Berlin mit einem schmackhaften Mittagessen bewirtet.
weiterlesen

Über goldene Regeln, Jesus und die Tribute von Panem

Bruder Natanael Ganter sprach auf dem WordCamp in Nürnberg über die franziskanische Perspektive auf die aktuelle politische Situation und die Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.
weiterlesen

Franziskus und die Armut

Das Armutsgelübde verpflichtet die Franziskaner bis heute: Als geistliche Haltung und als gelebte Solidarität mit den Armen. Was ist der Unterschied zwischen Armut und Elend?
weiterlesen