Franziskaner Mission 2 | 2018

Projekt Hinweis Bitte nutzen Sie den beiliegenden Überweisungsträger für Ihre Spende. Ihre Spende zugunsten der Projekte der Franziskaner Mission ist steuerlich absetzbar. Telefon: 089-21126110 Fax: 089-21126109 muenchen@franziskanermission.de Frieden im Dialog Franziskanisches Engagement für Frieden in Kolumbien Die Franziskaner der Provinz San Pablo Apóstol in Kolumbien haben keine Klöster im klassischen Sinne, sondern wohnen in Mietshäusern und Wohnungen. Sie leben sehr bescheiden, ohne Luxus und zum Beispiel auch ohne Auto. In diesem vom Bürger- krieg gebeutelten Land, in dem viele Familien Tote zu beklagen haben oder vertrieben wurden, leben die Franziskaner direkt in den Brennpunkten und Armenvierteln der Dörfer und Städte. Die kolumbianische Provinz verfügt auf- grund dieser besonderen Struktur über keine eige- nen Werke und Einrichtungen, die Einnahmen einbringen könnten, um die laufenden Kosten zu decken. Deshalb unterstützen wir die Provinz bei der Sicherstellung der grundlegenden Notwendig- keiten, wie zum Beispiel der Ausbildung der jungen Franziskaner. Wir helfen bei der Finanzierung von Postulat und Noviziat und der anschließenden Berufsausbildung der jungen Brüder. Um die Ausbildung aufrecht zu erhalten, muss die Provinz für Folgendes sorgen: Verpflegung, Gesund- heit, Miete und Instandhaltung für die gemieteten Hütten, Weiterbildungskurse und Seminare, Transport- kosten sowie persönliche Ausgaben für zum Beispiel Kleidung. Derzeit leben 25 Franziskanerbrüder in den Ausbildungsgemeinschaften unter den Armen, wo sie sich stark im Friedens- und Aussöhnungsprozess engagieren. Wir bitten um Unterstützung der Franziskaner in Kolumbien, damit sie den Menschen in den Brennpunkten und Armenvierteln weiterhin helfen können. Die jungen Brüder beim Gottesdienst mit Jugendlichen 35

RkJQdWJsaXNoZXIy NDQ1NDk=