Bitte, entrüstet Euch!

Bruder Helmut ärgert sich in seinem Kommentar über die moralischen Empörungen, die die politischen Debatten im Wahlkampf kennzeichnen. Ent-Rüstung geht anders.
weiterlesen

Es geht um Leben und Tod

Mitgefühl ist ein kostbares Gut. Ist es fair, dass wir so unterschiedlich damit umgehen? Fragt sich Bruder Helmut Schlegel in seinem Kommentar.
weiterlesen

Hand und Herz im Einsatz für die Suppenküche

Wenn Tatjana Schütz nicht im Konzert die Saiten ihrer Harfe spielt, arbeitet sie ehrenamtlich mit in unserer Suppenküche in Berlin. Der Dienst für Bedürftige öffnet den Blick für die Nöte der Menschen.
weiterlesen

Am „toten Punkt“

Kann aus einem „toten Punkt“ ein „Wendepunkt“ werden? Pater Hans-Georg aus München macht sich in seinem Kommentar Gedanken zum vom Papst abgelehnten Amtsverzicht von Kardinal Reinhard Marx.
weiterlesen

Pilgerbuch der Seele

Lesetipp: Im Pilgerbuch der Seele reflektiert Pater Claus Scheifele sein Leben und seine Erfahrungen als franziskanischer Pilger, auf den Wegen, die ihn das Leben geführt hat.
weiterlesen

Kloster auf Rädern – „franziskanisch unTerwegs“

„Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium...“. Diesen Aussendungsbefehl Jesu will Bruder Gabriel Zörnig im Projekt „franziskanisch unTerwegs verwirklichen. Hier stellt er es vor.
weiterlesen

Gesundheitszentrum São Francisco – Brasilien

Gemeinsam mit dem städtischen Gesundheitsamt organisieren die Franziskaner im Gesundheitszentrum „São Francisco“ medizinische Vorsorge für die Armen und die Leprakranken in der Hauptstadt Campo Grande / Brasilien.
weiterlesen

Verlockung durch die Lücke

Vermeintliche Lücken, jenseits des Legalen, die man sich schafft und ausnutzt, in der Hoffnung, nicht entdeckt zu werden, beschäftigen Franz Richard in seinem Kommentar
weiterlesen