Franziskanerschulen in Nordostbrasilien

In Maranhão / Nordostbrasilien übernehmen die Franziskaner Verantwortung für die Schöpfung Gottes, indem Kinder aus armen Familien vor einem unwürdigen, perspektivlosen Leben auf der Straße bewahrt werden.
weiterlesen

Hilfe für ethnische Minderheiten

Gemeinsam mit den kirchlichen Einrichtungen unterstützen die Franziskaner in Vietnam ganz besonders die an den Rand gedrängten und vom politischen Regime bedrohten ethnischen Minderheiten.
weiterlesen

Bruder Matthias als Novize aufgenommen

Matthias Borchardt aus Potsdam wurde am Sonntag in Berlin Pankow von Provinzialminister Cornelius Bohl als Novize in den Franziskanerorden aufgenommen.
weiterlesen

Explosionen in Beirut, Augenzeugenbericht

„Zum Zeitpunkt der Explosion wurde alles weiß, ich konnte nichts sehen und spürte eine Druckwelle. Ich rannte sofort los, um die Brüder zu finden. Draußen schrien die Leute, überall lag zerborstenes Glas..."
weiterlesen

Ein alternativer Jakobsweg in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie hat es verhindert, dass Michael sich auf den Jakobsweg machen konnte. So kam ihm die Idee, quer durch Berlin zu ziehen und für die Suppenküche der Franziskaner Spenden zu sammeln.
weiterlesen

Franziskanische Fraueninitiativen

Zwei Initiativen unterstützen Frauen in Nordostbrasilien: „Ninho“ in Bacabal und das Wäscherinnenprojekt in Teresina. Durch den Verkauf von Textilien sichern junge Frauen die Existenz ihrer Familien.
weiterlesen

Schulbildung mit Inklusion

Die franziskanischen Schulen in Nairobi ermöglichen benachteiligten Jugendlichen, die ohne auswärtige Hilfe keine Chance hätten, eine qualifizierte Schulbildung.
weiterlesen

Umwelterziehung in franziskanischen Schulen

In Ascensión de Guarayos / Bolivien werden die Kinder in den Schulen der Franziskanerinnen dem Umweltschutz vertraut gemacht. Auf diese Weise lernen sie den respektvollen Umgang mit den Resourcen der Schöfpfung.
weiterlesen

Bayern spendet großzügig an Franziskaner Suppenküche

Spendenerlös des Neujahrskonzerts der Bayerischen Vertretung: Die Suppenküche des Franziskanerkloster Berlin-Pankow empfängt Scheck über rund €14.300,-
weiterlesen

Die Pater-Vjeko-Berufsschule in Ruanda

In der Pater-Vjeko-Berufsschule in Ruanda lernen junge Menschen Berufe, die auf dem nationalen Arbeitsmarkt gefragt sind. Auf diese Weise helfen Sie den Lebensunterhalt ihrer Familien zu sichern.
weiterlesen

Familienlandwirtschaftsschulen in Maranhão / Brasilien

Die Familienlandwirtschaftsschule Manoel Monteiro in Maranhão bietet jungen Menschen die Möglichkeit zu einer fundierten schulischen Ausbildung.
weiterlesen

Wie wird man eigentlich Franziskaner?

Am Anfang steht der erste Kontakt, das Kennenlernen der Gemeinschaft und die Überlegung: "Wäre das auch ein Lebensmodell für mich?" - Probieren wir es doch einfach mal aus ...
weiterlesen