Nackt, verwundet, am Boden …

Franz von Assisi stirbt am Abend des 3. Oktober 1226 nackt auf der bloßen Erde. Er bringt zum Ausdruck: „Was der Mensch vor Gott ist, das ist er und nicht mehr.“
weiterlesen

Impuls zum Heiligen Franziskus

Franz von Assisi ist ein froher Heiliger, weil er sich ein Gespür dafür bewahrt hat, trotz aller dunklen und schweren Erfahrungen auch reich beschenkt zu sein. Geistlicher Impuls von Bruder Cornelius Bohl.
weiterlesen

Arm an Dingen, reich an Leben

Die franziskanische Wertesonne, die das ICH, das WIR, das SIE und ALLES im Blick hat. Eine Einladung mit Tiefe und Weite zu leben und dem Leben Sinn zu verleihen. Spiritueller Impuls von Niklaus Kuster OFMCap
weiterlesen

Haltung und Handlung: Frieden

„Der Herr gebe dir Frieden!“ Im Sonnengesang hat Franziskus "Bruder Frieden" eine eigene Strophe gewidmet. Er ist ein Geschenk Gottes an seine gesamte Schöpfung, das es zu pflegen und erhalten gilt.
weiterlesen

„Schön, dass du da bist!

Ob virtuell am Bildschirm oder beim Präsenzgottesdienst in der Gemeinde, die Zusage Gottes steht: „Ich bin da!“ Ein Osterimpuls von Provinzialminister Cornelius Bohl.
weiterlesen

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“

Die Franziskaner des Exerzitienhauses in Hofheim laden zu Hausgottesdiensten per YouTube-Videos ein. Die sonntäglichen Meditationen orientieren sich am diesjährigen Misereor Hungertuch.
weiterlesen

In diesen Spiegel schaue täglich

„In diesen Spiegel schaue täglich …!“ In ihrem Gebet beschreibt die Heilige Klara Christus als den „wahren“ Spiegel. Dieser Blick verwandelt den Menschen. Geistlicher Impuls von Sr. Christina Mülling.
weiterlesen

Wer weiß, wozu das gut ist?!

Ein franziskanischer Blick auf Weihnachten erinnert sich der ersten Krippenfeier, die Franz von Assisi in Greccio gefeiert hat. Ein Impuls von Provinzialminister Cornelius.
weiterlesen

Kontemplative Exerzitien als Online Kurs

Medientipp: Online Kurs vom 17. bis 23. Januar 2021. Durch die immerwährende Wiederholung des Namens Jesu kommt der Geist zur Ruhe und wird so in die bleibende Nähe Christi geführt.
weiterlesen

Meine Welt verändert mich

Kann es sein, dass in dem, was die Umstände mit mir machen, Gott etwas an mir tut? Ein Impuls zum Elisabethfest von Provinzialminister Cornelius Bohl.
weiterlesen

Sich vom Wort Gottes ergreifen lassen

Das Hören auf das Wort Gottes ist kein sachliches Hören, sondern ein ergriffenes Hören. Geistlicher Impuls von Schwester Christina Mülling OSF
weiterlesen

Gleichzeitig stark und schwach

Der heilige Franziskus hatte eine inneren Glaubensfreude, die ihn befähigt hat, sich den Schwierigkeiten des Lebens zu stellen und sich nicht unterkriegen zu lassen. Gleichzeitig hat er sich aber berühren lassen vom Schicksal anderer Menschen.
weiterlesen