„Der Friede sei mit Dir!“ – Sehnsucht nach Harmonie

Der Friedensgruß bringt in der Liturgie die Sehnsucht jedes Menschen zum Ausdruck, mit Gott, den Mitmenschen und mit sich selbst im Frieden zu leben. Eine spirituelle Reflexion von Bruder Joaquin Garay.
weiterlesen

Türen…

Wo immer sich Menschen füreinander öffnen und wo immer für uns oder andere Menschen Türen aufgehen, da ist der Geist Gottes am Werk. Da ereignet sich Pfingsten. Pfingstimpuls von Cornelius Bohl.
weiterlesen

Die Mystik

Die Mystik beschreitet Wege, die über unseren üblichen Erfahrungsraum hinausgehen. Sie führt aber immer auf das Wesentliche hin, das Heilswirken Gottes für seine gesamte Schöpfung.
weiterlesen

Geschichte

Das Gottesbild einer Kultur bestimmt auch die Sicht von Geschichte. Ein Gott in der Geschichte greift unmittelbar ein, schafft Sieger und Verlierer. Sollte man Gott nicht besser ganz aus der Geschichte herauslassen?
weiterlesen

Leib und Seele

Seele und Leib bilden als der ganze Mensch die eine von Gott geschaffene Wirklichkeit. Ein geistlicher Impuls von Bruder Cornelius Bohl.
weiterlesen

gerechtfertigt…

Wie wird der sündige Mensch vor Gott gerecht? Er kann sich durch Werke nicht rechtfertigen. Heil und Heilung ist ein Geschenk. Geistlicher Impuls von Bruder Cornelius Bohl.
weiterlesen

Die Brücke über dem Abgrund

Wir verbinden den November mit Abschied und Trauer. Bruder Christoph baut in seiner Bildmeditation eine Brücke, die über den Abgrund des Loslassens zum Licht führt.
weiterlesen

Spirituelle Momente im Herbst

Der Herbst, eine Zeit der "Wandlung" und der Einkehr in das eigene "Selbst" beeinflusst den Menschen. Bruder Christoph zeigt, wie man mit Hilfe des Gebetes diese Zeit für sich fruchtbar machen kann.
weiterlesen

Dankbarkeit – Wertschätzung des Lebens

Dankbarkeit ist der Master-Key, der Schlüssel zur Lebensfreude, Wir haben ihn in der Hand und können damit verschlossene Türen öffnen. Spiritueller Impuls von Christoph Kreitmeir.
weiterlesen

„Der ganze Mensch werde ergriffen“

Christliche Meditation zielt darauf, uns als Menschen vollständig von Gott ergreifen zu lassen und mit allen unseren Sinnen zu beten. Meditation von Bruder Helmut Schlegel.
weiterlesen

Das Schweigen

Das Schweigen ist ein wesentliches Element des persönlichen Betens. Vor der Wirklichkeit Gottes versagen unsere Worte. Ein geistlicher Impuls von Bruder Cornelius Bohl.
weiterlesen

Die Inkarnation

In seiner Menschwerdung wurde Gott einer von uns. Zugleich aber zeigt er damit auch, was der Mensch eigentlich sein kann: Ort Gottes, Raum seiner Gegenwart.
weiterlesen