Wie alles begann…

Zwei Menschen durchbrechen die Konventionen ihrer Zeit: Der reiche Kaufmannssohn und die behütete Adelstochter die ihr privilegiertes Leben verlassen faszinieren uns bis heute.
weiterlesen

Was ist Friedenstheologie?

„Was ist Friedenstheologie?“ Ein Lesebuch, in dem 22 Autorinnen und Autoren eine Antwort auf diese Frage versuchen. „ Buchrezension von Bruder Stefan Federbusch.
weiterlesen

Sich vom Wort Gottes ergreifen lassen

Das Hören auf das Wort Gottes ist kein sachliches Hören, sondern ein ergriffenes Hören. Geistlicher Impuls von Schwester Christina Mülling OSF
weiterlesen

Mitten unter euch…

Lesetipp: Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit sehnen sich Menschen nach „anderen“, meditativeren Gottesdiensterlebnissen, und keine Zeit im Kirchenjahr bietet dafür geeignetere Anlässe.
weiterlesen

Janusblut – Der Templer Code

Lesetipp: Unter dem Titel „Janusblut. Der Templer Code“ und dem zusätzlichen „Mystic Vienna“ auf dem Cover würden vermutlich die wenigsten einen franziskanischen Bezug vermuten. Buchrezension von Stefan Federbusch.
weiterlesen

Franziskus von Assisi

Ein junger Mann verzichtet auf Privilegien und Karriere und wird freiwillig zum Bettler. Was treibt ihn dazu in Armut und in Solidarität mit den Ausgegrenzten seiner Zeit zu leben?
weiterlesen

Verwirrung um Namen der Papst Enzyklika „Fratelli tutti“

"Fratelli tutti", bedeutet wörtlich übersetzt "alle Brüder". Hat Papst Franziskus in seiner neuen Enzyklika die Frauen damit ausgeschlossen? Bruder Niklaus klärt auf.
weiterlesen

Lebendig alt sein

Viele Bücher zum Thema Alter reden vom alt werden, kaum eines vom alt sein. Dieses Buch redet bewusst vom alt sein. Die Frage lautet nicht: Wie werde ich alt? Sondern: Wie bin ich alt?
weiterlesen

La Verna

Franziskanische Orte: Wunder oder Legende? Auf La Verna gipfelt die Gotteserfahrung des heiligen Franziskus in der Gleichgestaltung mit Christus
weiterlesen

Klara von Assisi

Getrieben von der Kraft des Evangeliums durchbricht Klara die Normen ihrer Zeit. Armut ist für die Adelstochter kein Grauen, sondern ein Privileg für das sie ein Leben lang kämpft.
weiterlesen

Im Grunde gut

"Im Grunde gut"- heißt das Buch von Rutger Bregmann. Er geht dem Gedanken nach: „Der Mensch ist keine zutiefst verdorbene Spezies, sondern er will eigentlich das Gute!“ Eine Buchrezension von Helmut Schlegel ofm.
weiterlesen

Unser aller Vater

Lesetipp: Niklaus Kuster hat die historischen Texte der Vaterunser-Auslegung des Heiligen Franziskus in leicht lesbares, heutiges Deutsch übertragen. Eine überraschende Inspirationen.
weiterlesen

Die Grabes- und Auferstehungskirche in Jerusalem

Lesetipp: Ein neuer Kunst- und Kulturführer zur Geschichte und Bedeutung der Grabeskirche in Jerusalem.
weiterlesen