19.05.2016

Franziskaner Provinzkapitel wählt neues Definitorium

Die Kapitulare des Provinzkapitels der Deutschen Franziskanerprovinz haben heute in Hofheim ein neues Definitorium gewählt. Die vier Definitoren bilden gemeinsam mit dem Provinzialminister und dessen Stellvertreter die Leitung des Ordens in Deutschland. Ihre Amtszeit beträgt 3 Jahre.

Wiedergewählt wurden Bruder Michael Blasek und Bruder Markus Fuhrmann. Neu dazu kamen Bruder Thomas Abrell und Bruder Frank Hartmann. Die vier Definitoren sind allesamt in priesterlichem Dienst und Guardiäne ihrer jeweiligen Hausgemeinschaft.

Herzlichen Glückwunsch und Gottes reichen Segen in diesem wichtigen und verantwortungsvollen Amt!

Die neue Leitung der Deutschen Franziskanerprovinz: Bruder Thomas Abrell (Bildungsreferent in Haus Ohrbeck), Bruder Michael Blasek (Schulseelsorger am Franziskanergymnasium Kreuzburg, Großkrotzenburg), Provinzvikar Franz Josef Kröger (Ökonom der Provinz in München), Provinzialminister Cornelius Bohl (München), Bruder Markus Fuhrmann (Obdachlosenseelsorger in Köln), Bruder Frank Hartmann (Pfarrer in Mannheim)
Die neue Leitung der Deutschen Franziskanerprovinz: Bruder Thomas Abrell (Bildungsreferent in Haus Ohrbeck), Bruder Michael Blasek (Schulseelsorger am Franziskanergymnasium Kreuzburg, Großkrotzenburg), Provinzvikar Franz Josef Kröger (Ökonom der Provinz in München), Provinzialminister Cornelius Bohl (München), Bruder Markus Fuhrmann (Obdachlosenseelsorger in Köln), Bruder Frank Hartmann (Pfarrer in Mannheim)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.