Die Welt ins Gebet nehmen

Klara von Assisi – Inspiration und Herausforderung

Klara von Assisi – Inspiration und Herausforderung. Franziskanisches Wochenende, vom 23. Bis 25. Februar in Hofheim. Bild von Archiv Deutsche Franziskanerprovinz.

Klara von Assisi? Ja, da gab es eine Frau an Franziskus‘ Seite. Keine Schwester oder Geliebte, eher eine Weggefährtin, die dieselbe verrückte Idee hatte wie er: Sie wollte radikal arm leben. Warum? Um frei zu sein. Wer mit leeren Händen dasteht, der kann beschenkt werden. Das klingt ziemlich abenteuerlich und ist es vor 800 Jahren auch gewesen – erst recht für Frauen.

Klara hat auf Gott vertraut und auf die Gaben der Menschen. Ihre Arbeit war das Gebet. Darüber hinaus hat sie in ihre Beziehungen investiert und selbst Konflikte mit dem Papst nicht gescheut. Sie ist die erste Frau in der Geschichte der Kirche, die eine Ordensregel für Frauen schreibt – und durchsetzt.

Das Evangelium entschieden in die Tat umzusetzen und der Welt dabei geschwisterlich zu begegnen, macht das Charisma der beiden Heiligen aus Assisi aus. Das Wochenende lädt ein, einmal explizit Klara zu begegnen. Und zugleich Gott im eigenen Leben neu auf die Spur zu kommen

Leitung

Dr. Martina Kreidler-Kos
Stefan Federbusch ofm

Kosten

200,- Euro

Kontakt und Anmeldung

Exerzitienhaus
Kreuzweg 23
65719 Hofheim
Tel.: 06192 / 99 04-36

eMail: info@exerzitienhaus-hofheim.de
Web: www.exerzitienhaus-hofheim.de

Kursprogramm 2018


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.