Eine Buchempfehlung der Brüder Stefan Federbusch, Peter Fobes und Johannes Baptist Freyer

Franziskus. Der solidarische Bruder

Franziskus und die mittelalterlichen Armutsbewegungen

Raoul Manselli: Franziskus. Der solidarische Bruder
Raoul Manselli: Franziskus. Der solidarische Bruder

In seiner detailreichen Biographie zum Leben des heiligen Franziskus, beleuchtet Raoul Manselli das Phänomen der Armutsbewegungen im Hochmittelalter. Neben den rein monastisch geprägten Orden, entwickeln sich besonders im städtischen Umfeld neue Lebensgemeinschaften, die sich besonders am Anspruch des Evangeliums orientieren.

Dabei gewinnt die Laienspiritualität immer mehr an Bedeutung.

Am Beispiel des Lebens des heiligen Franziskus, seiner Spiritualität und der Entwicklung seiner Ordensgemeinschaft, führt der Autor den Leser durch die Entwicklungsgeschichte der Armutsbewegungen und ihres Selbstverständnisses.

Produktinformation:

  • Broschiert: 384 Seiten
  • Verlag: Herder, Freiburg (1989)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345123646X
  • ISBN-13: 978-3451236464
  • Preis: 24,80 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.