Die Häuser der Franziskaner

Bonn-Bad Godesberg

Franziskanerkloster und Missionszentrale der Franziskaner

Der Konvent in Bonn Bad Godesberg:.
Der Konvent in Bonn Bad Godesberg: Links die Missionszentrale, rechts die Albertus Magnus Kirche mit ihrem markanten einzelnstehenden Kirchturm.

Der Konvent

Der Konvent in Bad-Godesberg wurde 1969 für die Ansiedelung der Missionzentrale der Franziskaner errichtet. Der Auftrag der Missionszentrale ist die Unterstützung von Projekten von Franziskanern und Franziskanerinnen in etwa 70 Ländern,  Bildungs- und Menschenrechtsarbeit, Vertiefung des franziskanischen Missions-Charismas, sowie Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit.

Das Haus steht unter der Leitung der Mitteleuropäischen Provinzialenkonferenz (COTAF) und gehört ordensrechtlich zum Gebiet der deutschen Franziskanerprovinz.  Ein Bruder arbeitet in der Pfarrei mit.

Brüder der Gemeinschaft in Bonn – Bad Godesberg: (v.l.n.r.) Antonius Hoffmann, Francis Kaviyil, Herrmann Schalück,
Matthias Mayer.

Die Hausgemeinschaft

Zur Zeit leben im Konvent die Brüder: Antonius Hoffman, Hermann Schalück, Francis Kaviyil und Matthias Mayer.
Dem Konvent zugehörig: Bruder Klemens-Maria Banse, Bergisch Gladbach.

 

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Franziskanerkloster St. Franziskus
Albertus-Magnus-Str. 37/39
53177 Bonn

Tel.: 0228 / 9 53 53-0
Fax: 0228 / 9 53 54-54

eMail: konvent@missionszentrale.de

Web: www.mzf.org

Anfahrt