Die Häuser der Franziskaner

Dortmund

Franziskanerkloster, Franziskaner Mission, Bruder-Jordan-Werk und Bruder-Jordan-Haus

Franziskanerkloster Dortmund

Das Franziskanerkloster Dortmund wurde 1895 in der östlichen Innenstadt Dortmunds gegründet. Seit 1911 nehmen die Brüder Aufgaben in der Pfarrseelsorge wahr. 1954 wurde das Kloster zur Pfarrei St. Franziskus und Antonius erhoben. Hier leben heute rund 5.300 Gläubige. Am 20.02.1922 verstarb in Dortmund der von vielen Menschen als Heiliger verehrte Bruder Jordan Mai, dessen Gebeine 1950 in die Kirche übertragen wurden. Seit 2004 ist die Franziskaner Mission – eines der Missionswerke der deutschen Franziskanerprovinz – in Dortmund ansässig. Seit Sommer 2006 ist im angrenzenden Altenzentrum Bruder-Jordan-Haus die Senioren- und Pflegestation untergebracht.

Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen neben der Pfarrseelsorge, die Tätigkeiten der Franziskaner Mission, das Bruder-Jordan-Werk, Obdachlosenarbeit, und Hospizarbeit. Zur Zeit leben 13 Brüder im Franziskanerkloster in Dortmund, sowie 8 pflegebedürftige Brüder im angrenzenden Altenzentrum Bruder-Jordan-Haus.

V.l.n.r.))Heinrich Gockel, Hubertus Hartmann, Heinrich Rothaus, Johannes Romeyke, René Walke, Andreas Meinhardt, Bernhard Walter, Martin Lütticke, Werenfried Wessel, Augustinus Diekmann, Philipp Heine, Klaus Albers.
Die Gemeinschaft in Dortmund:(V.l.n.r.) Heinrich Gockel, Hubertus Hartmann, Heinrich Rothaus, Johannes Romeyke, René Walke, Andreas Meinhardt, Bernhard Walter, Martin Lütticke, Werenfried Wessel, Augustinus Diekmann, Philipp Heine, Klaus Albers.
(Es fehlt Horst Langer)

Die Gemeinschaft

Zur Zeit leben im Konvent die Brüder Martin Lütticke, Klaus Albers, Bernhard Walter, Andreas Meinhardt, Heinrich Gockel, Hubertus Hartmann, Heinrich Rothaus, Johannes Romeyke, Augustinus Diekmann, Philipp Heine und René Walke.

Zum Haus gehören Werenfried Wessel (Dortmund), Horst Langer (Herne)

BRUDER-JORDAN-HAUS

Im Bruder-Jordan-Haus leben die Brüder, die eine intensivere Pflege benötigen.
Im Bruder-Jordan-Haus leben die Brüder, die eine intensivere Pflege benötigen.

In der Filialgemeinschaft im Altenzentrum Bruder-Jordan-Haus leben die Brüder Ildefons Vanderheyden, Dietmar Ruß, Petrus Kujawa, Gerald Wördekemper, Heinrich Schnusenberg, Ernst, Edmund Klaß, Wolfgang Mayer und Georg Ernst.

Gottesdienste

Gottesdienst und Gebet in der St. Franziskuskirche

Werktags

  • Montag, Mittwoch und Freitag
    18:00 Uhr in der Franziskuskirche
  • Dienstag
    10:00 Uhr Gottesdienst in den Anliegen
    der Verehrer Bruder Jordans
  • Dienstag und Donnerstag
    18:00 Uhr in der Jordan-Kapelle
Vorderseite des Tabernakels in der Kapelle des Franziskanerklosters in Dortmund.

Sonn- und Feiertags

  • Samstag
    18:00 Uhr Vorabendmesse
  • Sonntag
    8:30 Uhr Heilige Messe
    10:30 Uhr Heilige Messe
    18:00 Uhr Heilige Messe

Eucharistische Anbetung
17:30 Uhr / jeden Freitag

Rosenkranz für den Frieden
17.30 Uhr / jeden Mittwoch

Gottesdienst im
Bruder-Jordan-Altenzentrum

Werktags

  • Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
    10:00 Uhr Heilige Messe
  • Donnerstag
    17:00 Uhr Heilige Messe

Sonn- und Feiertag

  • 10:00 Uhr Heilige Messe

Beichtzeiten

  • Montag bis Samstag 17:15 Uhr bis 17:45 Uhr
  • Dienstag unmittelbar nach der 10:00 Uhr Messe

Kontakt

Kontakt & Anfahrt

Franziskanerkloster
Franziskanerstr. 1
44143 Dortmund

Tel.: 0231 / 56 22 18-0
Fax: 0231 / 56 22 18-14

eMail: dortmund@franziskaner.de
Web: www.franziskaner-do.de

Anfahrt