Expired: Pilgerfahrt ins Heilige Land

Erleben Sie das Land der Bibel vom 13. bis 21. Oktober 2017

Pilger in der Grabeskirche in Jerusalem. Bild von der Kustodie des Heiligen Landes, Jerusalem
Katholische Festmesse in der Grabeskirche in Jerusalem. Bild von der Kustodie des Heiligen Landes, Jerusalem

Die Stätten im Heiligen Land sind eng mit dem Leben und dem Heilswirken Jesu verbunden. An den meisten Orten leben und wirken Franziskaner. Sie betreuen die wichtigsten Orte in Jerusalem, Bethlehem und in Galiläa, wo Jesus Gelebt hat und Wunder gewirkt hat. Sie haben auch nach mehr als 2000 Jahren nichts von ihrer Faszination verloren. Sie sind herzlich eingeladen, unter der Reisebegleitung von Bruder Werner, die Orte der Bibel kennen zu lernen.

Programm der Pilgerreise

Freitag, 13. Oktober

  • Flug von Deutschland über Wien oder Frankfurt nach Tel Aviv

Samstag, 14.Oktober: Jerusalem – Ölberg – Altstadt – Grabeskirche

  • Ölberg:
    Besuch der Himmelfahrtskapelle
    Schriftlesung und Gebet
    Gang über den Ölberg zur Kirche Dominus Flevit („Der Herr weinte“)
    Eucharistiefeier
    Panoramablick über die Altstadt von Jerusalem
  • Getsemani:
    Basilika der Todesangst Christi
    Grotte des Verrats,
    Krypta des Mariengrabes
    Rückfahrt zur Casa Nova
    Mittagessen
    Gang zur Grabeskirche
    Kreuzweg auf der Via Dolorosa
    Abendessen
    Übernachtung in der Casa Nova

Sonntag, 15.Oktober. Jerusalem – Berg Sion – jüdisches Viertel (Klagemauer)

  • Berg Sion
    Besuch des Abendmahlsaales und Grab Davids
    Eucharistiefeier im Abendmahlsaal
    Besuch der Deutschen Benediktinerabtei „Dormitio“
    Mittagessen
    Besichtigung des Jüdischen Viertels in der Altstadt
    Klagemauer
    Kreuzweg auf der Via Dolorosa
    Abendessen
    Übernachtung in der Casa Nova

Montag, 16. Oktober: Bethlehem – Hirtenfelder – Geburtskirche – Caritas-Baby-Hospital

  • Busfahrt von Jerusalem nach Bethlehem
  • Bethlehem
    Besuch der Hirtenfelder
    Schriftlesung und Gebet
    Besichtigung der Altstadt
    Besuch der Geburtskirche und der Katharinenkirche
    Eucharistiefeier
    Prozession durch die Geburtsgrotten
    Mittagessen im franziskanischen Pilgergästehaus „Casa Nova“ in Bethlehem
    Besuch des Klosters der Milchgrotte und des Caritas-Baby-Hospital
    Rückfahrt über den Grenzübergang Tantur nach Jerusalem
    Abendessen
    Übernachtung in der Casa Nova

Dienstag 17. Oktober: Jerusalem – Neustadt: Israel-Museum: Schrein des Buches –
Yad vaShem: Holocaust-Denkmal – Ain Karem

  • Eucharistiefeier in der Grabeskirche
    Besuch des Israel-Museum; Schrein des Buches in der Neustadt von Jerusalem
    Fahrt zum Holocaust-Denkmal Yad vaShem (Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus)
    Besuch der Heimsuchungskirche Maria und Elisabeth und der Geburtskirche Johannes des Täufers
    Rückfahrt zur Altstadt
    Abendessen
    Übernachtung in der Casa Nova

Mittwoch 18. Oktober: Jerusalem – Jordantal – Berg Tabor – Nazareth

  • Fahrt mit dem Bus durch das Jordantal zur Taufstelle Jesu am Jordan
    Schriftlesung und Gebet
  • Berg Tabor
    Mittagessen im Franziskanerkloster auf dem Berg Tabor
    Eucharistiefeier in der Basilika der Verklärung Jesu
    Anschließend Abfahrt nach Nazareth
  • Nazareth
    Bezug der Zimmer in der Casa Nova in Nazareth
    Abendessen
    Übernachtung in der Casa Nova

Donnerstag, 19. Oktober: Nazareth und Kana in Galiläa

  • Besuch der Basilika der Verkündigung und der St. Josefs-Kirche
    Eucharistiefeier
  • Besuch der antiken Ausgrabungsstätten in Nazareth
    Besichtigung der Altstadt und der Weißen Moschee
    Mittagessen in der Casa Nova
    Fahrt nach Kana in Galiläa
  • Kana in Galiläa
    Besuch der „Kirche des ersten Wunders Jesu“
    Schriftlesung und Gebet
    Rückfahrt nach Nazareth
    Abendessen
    Übernachtung in der Casa Nova

Freitag, 20. Oktober: Besuch der Heiligtümer am See Gennesaret

  • Tiberias
    Besuch der Ausgrabungen in Magdala am See
  • Tabgha
    Primatskapelle am See
    Eucharistiefeier am See von Gennesareth
  • Kafarnaum
    Besuch der antiken Synagoge
    Schriftlesung und Gebet
    Fahrt zum Kibbutz Ein Gev (am Ostufer des Sees)
    Mittagessen im Kibbutz
    Bootsfahrt über den See Gennesaret
    Rückfahrt mit unserem Bus nach Nazareth
    Abendessen
    Übernachtung in der Casa Nova

Samstag, 21. Oktober: Nazareth – Tel Aviv – Rückflug nach Deutschland

  • Abschlußgottesdienst in der Casa Nova, Nazareth
  • Nach dem Frühstück fahren wir mit unserem Bus von Nazareth durch die Ebene Scharon nach
    Tel Aviv zum Flughafen Ben Gurion
  • Teilnehmerzahl: Mindestens 12 Personen
  • Preis pro Person: 1.990,- Euro
  • Ab Düsseldorf oder Köln/Bonn oder Frankfurt/M.; der Rückflug geht von Tel Aviv über Wien bis Frankfurt/M
  • 7 Tage Vollpension, 2 Tage Halbpension
  • Incl. Alle Busfahrten in Israel/Palästina. Eintritt in Israel-Museum u. Museum Nof Ginosar. Bootsfahrt auf dem See Gennesaret. Taxi Auf- und Abfahrt Berg Tabor.
  • Deutschsprachige Reiseleitung und Geistliche Leitung.
  • Krankenversicherung
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühr
  • Insolvenzversicherung

Das ausführliche Programm zur Pilgerreise und weitere Informationen finden Sie hier

Information und Anmeldung

Kommissariat des Heiligen Landes
Heilig-Land-Zentrale der Franziskaner in Deutschland
Pater Werner Mertens

Tel.: 02922 / 982 131
eMail: info@heilig-land.de