01.08.2018 Franziskaner Mission München

Kindertagesstätte der Pfarrei San Ramón / Bolivien

Wo die Liebe ist, da ist Gott! – Das Projekt des Monats

Eines von 80 Kindern und Jugendlichen, die in der Kindertagesstätte der Pfarrei San Ramón betreut werden.
Bild von Maurice Ressel.

Die Pfarrei San Ramón gehört zum Vikariat Ñufl o de Chávez und ist dem Franziskanerbischof Antonio Reimann unterstellt. Das Städtchen ist in den letzten Jahren schnell gewachsen, doch immer noch sind drei Stadtteile ohne fließendes Wasser und Stromanschluss.

Viele Kinder sind unterernährt und bleiben tagsüber, während die Eltern arbeiten, auf sich allein gestellt. Pfarrer Kazimierz Stempniowski gründete die Kindertagesstätte, damit Kinder aus Familien mit geringem Einkommen bessere Möglichkeiten bekommen, sich zu entwickeln und gute Leistungen in der Schule zu erbringen. In der Kindertagesstätte machen sie ihre Hausaufgaben, spielen und haben Spaß. Zudem bekommen sie eine einfache, aber ausgewogene Mahlzeit. Gemeinschaft tut gut! Die Kinder erfahren: Wir gehören zusammen – ich kann anderen helfen und andere helfen mir.

Kostenbeispiele

  • Sonderkosten wie Medikamente oder Arztbesuche im Jahr: 300,- Euro
  • Kosten der Verpflegung pro Kind und Monat: 50,- Euro
  • Lernmaterial pro Monat: 100,- Euro
  • Strom und Wasserkosten pro Monat: 40,- Euro

Wo die Liebe ist, da ist Gott!

Wo die Liebe ist, da ist Gott! Menschen aus verarmten Gesellschaftsschichten in Bolivien, Brasilien, Kenia, Ruanda, Kongo und Vietnam erfahren hier geschwisterliche Zuwendung. Sie erhalten eine Chance, aus dem Teufelskreis des Elends herauszukommen. Doch der liebevolle Einsatz unserer Missionarinnen und Missionare ist letztlich nur möglich, weil Sie sich alle als Ehrenamtliche in unseren deutschen Partnergruppen oder als Spenderinnen und Spender mit großem Engagement für die vielen Projekte der Franziskaner Mission einsetzen!

Hausaufgabenhilfe für die Kinder. Pfarrer Kazimierz Stempniowski engagiert sich in vielen schulichen und sozialen Bereichen.
Auch die regelmäßige warme Mahlzeit fehlt nicht. Bild von Maurice Ressel.

Projektverantwortlich

Franziskaner Mission München
Bruder Alfons Schumacher
St. Anna-Straße 19
80538 München

Tel.: 089 / 211 26-110
eMail: muenchen@franziskanermission.de

Spendenkonto

Liga Bank
IBAN DE48 7509 0300 0002 2122 18
BIC GENODEF1M05

Direktlink zur onlinespende der Franziskaner Mission


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.