10.04.2016

Mit Almosen gegen Armut (ZDF Beitrag)

Die Suppenküche der Franziskaner in Berlin Pankow

Moderatorin Andra Ballschuh im Gespräch Bruder Andreas Brands und Herrn Bernd Backhaus, den Verantwortlichen für die Suppenküche. (Bildmaterial ZDF Mediathek)
Moderatorin Andra Ballschuh im Gespräch Bruder Andreas Brands und Herrn Bernd Backhaus, den Verantwortlichen für die Suppenküche. (Bildmaterial ZDF Mediathek)

Im Morgenmagazin „Sonntags“ berichtete das ZDF am 10. April 2016 auführlich über die Aufgaben der Suppenküche in Berlin Pankow. Moderatorin Andrea Ballschuh beteiligte sich als aktive Helferin bei der Zubereitung der Mahlzeiten, befragte Helfer und Gäste der Suppenküche und machte ihre eigenen Erfahrungen. Gäste der Suppenküche erzählen ihr aus ihrer Perspektive ihre je eigene Lebenssituation, die es jeden Tag neu zu bewältigen gilt. Ob Rentner oder Arbeitsloser, alle Gäste sind gleichermaßen willkommen.

„Wir können die Armut nicht verstecken“ sagt Bruder Andreas. „Sie ist überall sichtbar. wir sind bekannt als Suppenküche der Franziskaner, hier ist ein Platz an dem Menschen sich zusammenfinden und respektiert werden. Sie sind willkommene Gäste“.

Am Schluss ihrer Recherche resümiert die Moderatorin: „Armenspeisung ist nicht Abspeisung!“

  • Erstausstrahlung des Beitrages: Sonntag, 10. April 2016 in Mit Almosen gegen Armut
  • Sendung verpasst: Hier ist der Link: ZDF Mediathek

Informationen zum Beitrag

  • Moderation
    Andrea Ballschuh
  • Buch, Regie, Kamera, Schnitt
    Jan Frerichs
  • Kamera
    Michael Garrett
    Knut Muhsik
    Nadja Schex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.