22.02.2016 Bruder Natanael Ganter

Neue Webseite der Franziskaner

Wir laden Sie herzlich ein, einen Blick auf unsere neue Webseite zu werfen.

Screenshot der neuen Webseite
Screenshot der neuen Webseite

Bereits vor drei Jahren hatten wir im Webteam der Deutschen Franziskanerprovinz damit begonnen uns Gedanken über eine Neugestaltung unseres Internetauftritts zu machen. Die ursprüngliche Programmierung der bisherigen Seite franziskaner.de stammt noch aus dem Jahr 2003. Für IT-Maßstäbe ist das quasi Steinzeit. Damals gab es noch nicht mal Google oder facebook.

Als wir uns im Frühjahr 2013 an die Arbeit gemacht haben, dachten wir vor allem an die Bedienbarkeit durch die damals relativ neuen Smartphones. Recht schnell haben wir aber bemerkt, dass es mit einer rein technischen Überarbeitung nicht getan ist. Auch das Nutzerverhalten hat sich über die Jahre verändert. Und so haben wir uns ans Reißbrett gesetzt und die ganze Seite von Grund auf überdacht, beginnend mit der Frage: „Wer besucht uns eigentlich im Internet, und was erwarte die Menschen bei uns zu finden?“ Aber die Gegenfrage war genauso wichtig: „Was wollen wir überhaupt von uns erzählen? Was ist uns wichtig zu transportieren?“

Das Ergebnis von zwei Jahren konzeptionellen Überlegens, und einem weiteren Jahr für die Programmierung, können Sie sich nun anschauen: Herausgekommen ist eine moderne, offene Webseite, die vor allem einlädt darin zu schmökern und zu verweilen. Statt einer starren Menüführung stehen nun alle Inhalte miteinander in Verbindung und über Schlagworte lassen sich ganze Essays zu bestimmten Themen zusammenstellen.

Zu Beginn stehen heute 132 Artikel und Beiträge auf der Seite. Mehr als doppelt so viele Inhalte warten noch auf ihre Einpflegung. Der Umfang wird also in den nächsten Woche noch beträchtlich anwachsen.

Wir laden Sie heute schon ein einen Blick auf die neue Seite zu werfen und uns dort auch gerne in den neuen Kommentarfunktionen ihre Rückmeldung zu hinterlassen! Die bestehende Webseite wird in wenigen Wochen dann von der neuen Seite komplett ersetzt werden.


3 Kommentare zu “Neue Webseite der Franziskaner

  1. Sehr schön gestaltet und vielfältig. Was ich vermisse: das Totenbuch. Über die Jahre kenne ich viele Franziskaner und bin dankbar wenn ich lesen kann wer verstorben ist um an ihn zu denken und für ihn zu beten. Ich kann mir denken, dass es vielen so geht, die den Franziskanern verbunden sind.

    1. Liebe Sr. Theresia, Danke für den Hinweis und für Ihr Gebet.
      Das Totenbuch der Franziskaner finden Sie nun unter der Kategorie „Wer wir sind“ – „Die Franziskaner“. Links ist der Bildlink „Gedenken der Verstorbenen“
      Auch unter den Schlagworten „Totenbuch“ und „Geschichte“ kommen Sie auf die Seite.

  2. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Kommen Sie mit der Navigation klar? Finden Sie wonach Sie suchen? Ist das was Sie finden auch das was sie erwarten? Bitte scheuen Sie sich nicht hier ihren Kommentar zu hinterlassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.