26.07.2019

Pater Ulrich Dünschede verstorben

Am 24. Juli 2019 rief der gütige Gott unseren Bruder Ulrich Dünschede in sein Reich des Friedens

Pater Ulrich Dünschede OFM * 25.08.1931 in Kneblinghausen † 24.07.2019 im Katharinen-Hospital / Unna. Bild von Archiv Deutsche Franziskanerprovinz.

Am 25. August 1931 in Kneblinghausen (Rüthen) geboren, trat Ulrich nach seiner Gymnasialzeit in Attendorn und Warendorf im April 1953 in den Orden der Franziskaner ein und legte am 22. April 1957 in Warendorf die Feierliche Profess ab. Am 23. Juli 1959 wurde er von Lorenz Kardinal Jäger im Paderborner Dom zum Priester geweiht.

In dem Zeitraum von 1960 bis 1986 war er als Lehrer und Erzieher in Dorsten, Kolleg St. Ludwig (Vlodrop / NL) und Osnabrück tätig. Als Guardian leitete Pater Ulrich bis 2004 die Konvente in Osnabrück, Münster und Warendorf. Auf dem Provinzkapitel 1983 war er zuvor von den Mitbrüdern für sechs Jahre zum Provinzialvikar der damaligen Sächsischen Franziskanerprovinz gewählt worden, darüber hinaus war er einige Jahre Ordensassistent der Föderation der deutschsprachigen Klarissen.

Im August 2004 kam er als Wallfahrtsseelsorger und Assistent der Franziskanischen Gemeinschaft (Region Nordwestdeutschland) in den Werler Konvent.

Aufgrund seiner herzlichen, kommunikativen und humorvollen Art schätzten ihn alle, die ihm an den verschiedenen Stationen seines Lebens begegnet sind. Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb er am 24. Juli 2019 im Katharinen-Hospital Unna.

Mit vielen Menschen danken wir für sein Leben und Wirken und empfehlen Pater Ulrich der Güte Gottes.

Nun darfst du in ihm leben
und bist nie mehr allein,
darfst in ihm atmen, weben
und immer bei ihm sein.

Den keiner je gesehen
noch künftig sehen kann,
will dir zur Seite gehen
und führt dich himmelan.

(Jochen Klepper)

Die Eucharistie für Pater Ulrich feiern wir am Montag, dem 29. Juli 2019, um 10:30 Uhr in der Wallfahrtsbasilika Werl. Anschließend ist die Beerdigung auf dem Parkfriedhof in Werl.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.