03.12.2021

Podcast: Werden & Sein

Spannende Lebensgeschichten im Audioformat

Mit dem Podcast „Werden und Sein“ bieten die Franziskaner spannende Lebensgeschichten aus dem Orden nun auch im Audioformat an. Die Reihe über Berufungsgeschichten ist bekannt aus der Zeitschrift Franziskaner. In jeder Ausgabe des Print-Magazins werden interessante Menschen und ihr Lebens- und Glaubensweg vorgestellt.

Die erste Staffel des Podcasts umfasst sechs Folgen.
Mit einer Länge von 5 bis 9 Minuten sind die einzelnen Lebensgeschichten angenehm hörbar.

Der Podcast ist auf der Ordenswebseite franziskaner.de abrufbar.
Auch auf vielen bekannten Podcast-Formaten wie Spotify (PC) oder iTunes (Apple) erhältlich.

Hören Sie gerne mal rein, wir freuen uns über Likes und Kommentare!

 


Staffel 1, Episode 1, Autor: Bruder Natanael Ganter, 5:39 Min.

Chi Thien war acht Jahre alt, als seine Eltern ihr Fischerboot packten und völlig überladen, mit vielen Verwandten und Nachbarn zusammen, auf das Meer flohen. Denn ihre Heimat, im Süden Vietnams, war 1975 unter kommunistische Herrschaft gefallen und die Lebensbedingungen wurden, vor allem für die Christen, immer unerträglicher…

Bruder Chi Thien arbeitet heute in der Pfarrei Sankt Franziskus in Dortmund. In einem freien Land und in freiwillig gewählter franziskanischer Armut hat er alles, nachdem er sich sehnt: Den Menschen von der freimachenden Botschaft Jesu zu erzählen und für sie da zu sein.


Staffel 1, Episode 2, Autor: Bruder Natanael Ganter, 5:54 Min.

Bruder Peter belädt seinen kleinen PKW mit einigen Laib Brot und süßen Stückchen, die er von einer Bäckereifiliale kurz vor Ladenschluss gespendet bekommt. Die Lebensmittel sind für den Nachtbus bestimmt, mit dem er in einer Stunde seine Tour durch die Düsseldorfer Altstadt fahren wird, um obdachlosen Menschen das Nötigste für die Nacht anzubieten. Bruder Peter fühlt sich hier am richtigen Platz.


Staffel 1, Episode 3, Autor: Pater Claus Scheifele, 9:39 Min.

„Als junger Pater musste ich mich erst daran gewöhnen, dass ich nun in der Kirche vor vielen Menschen predigen durfte, dass mir alte Menschen ihr Leben anvertrauten, dass ich in die Familien und ihre Geheimnisse eingeladen wurde…“

Der Franziskaner Claus Scheifele blickt zurück auf 81 Jahre Lebenszeit und fragt sich selbst, wie er trotz vieler „Manageraufgaben“ als Priester ein geistliches Leben führen, ja Gott selber finden konnte.


Staffel 1, Episode 4, Im Interview: Pater Hans-Georg Löffler, Redaktion Bruder Natanael Ganter, 6:56 Min.

Pater Hans-Georg Löffler ist Pfarrer der Franziskanerpfarrei St. Anna in München, nachdem er zunächst Kaplan in Dortmund, dann Novizenmeister in Nürnberg und Pfarrer in Berlin war.

Wir fragen im Interview … Warum ist er Franziskaner geworden? Waren Faktoren wie Familiengründung oder berufliche Karriere keine Gegenargumente? Unterscheidet sich ein franziskanischer Pfarrer von einem Weltpriester? Und wie kam es zu der Berufung zum Gemeindepfarrer?


Staffel 1, Episode 5, Autor: Bruder Natanael Ganter, 6:20 Min.

Ob es eine Begegnung war, ein Bild, ein Film oder eine Geschichte, da kann sich Richard nicht mehr so genau erinnern. Aber er weiß noch sehr gut, dass er schon als Kind begeistert war von Afrika: Dort wollte er hin! Jedoch nicht exotische Länder, wilde Tiere und die Lust am Abenteuern hatten ihn fasziniert, sondern die Menschen.

Der Franzuskaner Richard Dzierzenga hat in den Jahrzehnten in Afrika viel gelernt. Er wurde zu einem Politiker, Manager und Welt-Bürger, der viele Geschichten erlebt hat. Aber seine Grundmotivation, sich sozial für die Armen Afrikas zu engagieren, ist bis heute der Mittelpunkt seines Lebens.


Staffel 1, Episode 6, Autor: Bruder Andreas Brands, 5:20 Min.

„Es ist eine wunderbare Aufgabe, als Franziskaner mit Menschen unterwegs zu sein und Gott auf die Spur zu kommen.“ Dieses Resümee zieht Gregor Wagner gleich zu Beginn unseres Gespräches und beschreibt damit eine für ihn grundlegende Erfahrung. Denn der Berliner liebt es, seine Mitmenschen als Seelsorger zu begleiten.


Danke an alle an der Produktion beteiligten. Ohne ihr mitwirken, wäre der Podcast so nicht möglich gewesen:

  • Bruder Markus Fuhrmann, Sprecher Narrator
  • Hana Hofman, Sprecherin Moderation
  • Dr. Angelika Tasler, Coaching und Motivation
  • Martin Bauer, technische Beratung und Recording Tipps
  • Leo Albertini, Jingle Komposition
  • Bruder Natanael Ganter, Produktion
  • Wolfgang Binder, Konzeptionsberatung
  • Peter Weiß, Sprachtraining

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.