Eine Buchempfehlung von Bruder Stefan Federbusch

Sonnengesang

Unser Kloster ist die Welt

Sonnengesang: Unser Kloster ist die Welt. Wie Ordensfrauen heute leben, lieben, glauben und in die Zukunft gehen. 150 Jahre Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu.
Sonnengesang: Unser Kloster ist die Welt. Wie Ordensfrauen heute leben, lieben, glauben und in die Zukunft gehen. 150 Jahre Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu.

Die Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu haben ihr Leben und ihre Spiritualität in der Tradition des hl. Franziskus auf die Zukunft ausgerichtet. Die Liebe zur Schöpfung und die soziale Verpflichtung, die Franz von Assisi als unabdingbar für eine neue und bessere Welt postulierte, sind heute so gefragt wie vor 800 Jahren. In einer Zeit der Kirchenaustritte und des Klostersterbens wirken die tatkräftigen Frauen aus Gengenbach im Schwarzwald nicht nur in sozialen Einrichtungen, sondern auch als Impulsgeberinnen für Menschen auf der Suche.

Wie Leben Ordensfrauen in unserer von Glaubenskrisen zerrütteten Zeit und wie gestalten sie ihr Leben in die Zukunft hinein. Welchen Herausforderungen stellt sich die Gemeinschaft. Im persönlichen Gespräch ist die Autorin dieser Frage nachgegangen.

Ute Dahmen, Jahrgang 1965, wuchs in Gengenbach auf und lebt und arbeitet in Offenburg. Die Journalistin und Autorin verfasste zahlreiche Publikationen zu Kunst, Reise und der Region Baden und schrieb die offizielle Aenne Burda-Biografie.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Herder; Auflage: 1 (14. Juni 2016)
  • ISBN-10: 3451348926
  • ISBN-13: 978-3451348921
  • Preis: 19.99 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.