08.01.2019

„Stärker als der Tod“

Ostern feiern auf dem Frauenberg

„Stärker als der Tod“, Ostern feiern auf dem Frauenberg, vom 13. bis 21. April. Bild von Archiv Deutsche Franziskanerprovinz.

In der Feier der Kar- und Ostertage spiegeln sich in der Liturgie und den Texten der Evangelien besonders intensiv die letzten Tage des Lebens Jesu. Ausgehend von seinem feierlichen Einzug in Jerusalem am Palmsonntag, über die feierliche Einsetzung der Eucharistie und dem Dienst der Fußwaschung im Abendmahlsaal, am Gründonnerstag, seiner schmerzhaften Passion und Kreuzigung, am Karfreitag, der stillen Meditation und Ruhe des Karsamstags, bis hin zur aufschäumenden Freude in der Auferstehungsfeier, am Ostersonntag.

Feiern Sie mit uns diese Tage der Begegnung mit Gott und den Menschen.

„Stärker als der Tod“

Ostern feiern auf dem Frauenberg, vom 13. bis 21. April.
(Wer zum Palmsonntag noch nicht anreisen kann, kann auch an jedem anderen Tag der Woche dazukommen. )

Elemente

  • Täglicher Impuls
  • Eucharistiefeier
  • Stundengebet
  • Schriftgespräch
  • Zeiten der Stille
  • Möglichkeit zum persönlichen Gespräch
  • Anbetung
  • Einführung in die Liturgie der österlichen Tage
  • Gelegenheit zur Mitarbeit im Haus
  • die eigene Osterkerze entstehen lassen …

Leitung

  • Pater Max Rademacher OFM
  • Angelika Umlauf

Anmeldung und Kontakt

Pater Max Rademacher
Franziskanerkloster
Kloster Frauenberg
Am Frauenberg 1
36039 Fulda
Tel.: 0661 / 1095-45

eMail: max.rademacher@franziskaner.de
Web: www.kloster-frauenberg.de


Noch mehr Reise- und Veranstaltungstipps von und mit Franziskanern finden Sie unter Franziskanische Angebote 2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.