Pilgerseelsorge in Assisi

Bruder Thomas steht deutschsprachigen Pilgern für Gespräche und Führungen in der San Francesco Basilika zur Verfügung.
weiterlesen

Kanzlerin Merkel übergibt in Assisi Friedenspreis an König Abdullah II.

Mit der „Lampe des Friedens“ ehren die Franziskaner aus dem Sacro Convento in Assisi Persönlichkeiten, die sich für den Frieden einsetzen.
weiterlesen

Eine große Leidenschaft: Die Fotografie

Veranstaltungstipp: Der Franziskaner-Minorit Gerhard Ruf hat in Assisi ein einzigartiges fotografisches Archiv angelegt. Vom 1. September bis 31. Oktober würdigt eine Ausstellung in Assisi sein Lebenswerk.
weiterlesen

Erdbeben in Mittelitalien: Entwarnung aus Assisi

Erneut bebte die Erde in Mittelitalien, unweit von Assisi. Dieses Mal jedoch blieben die franziskanischen Orte, dank vorausgehender Sanierungsmaßnahmen, unbeschadet.
weiterlesen

… und verkündet aller Kreatur…

Lesetipp: Dieses Buch führt den Leser durch die Basilika San Francesco und vermittelt ihm im Betrachten der Wandmalereien franziskanische Theologie und Spiritualität.
weiterlesen

Brief und Segen an Bruder Leo

Einer der seltenen erhaltenen handschriftlichen Texte von Franziskus ist der Segen an Bruder Leo, seinem Wegbegleiter der ersten Stunde und sein vertrauter Sekretär.
weiterlesen

Die bullierte Regel

Die von Franziskus verfasste Regel ist bis heute die spirituelle Grundlage für unser Leben als Franziskaner. Die "Bulle" war damals ein amtliche päpstliche Verlautbarung
weiterlesen

Basilika San Francesco – Oberkirche

Franziskanische Orte: In der prachtvollen Oberkirche der Basilika San Francesco läuft das Leben des Poverello wie ein Film vor den Augen des Betrachters ab
weiterlesen

Basilika San Francesco – Unterkirche

Franziskanische Orte: In der Grabeskirche des Armen aus Assisi, stehen sich Ideal der Armut und Prachtentfaltung mittelalterlicher Liturgie kontrastreich gegenüber
weiterlesen

Lobpreis Gottes

In diesem Lobpreis fasst Franziskus alles bisher Gebetete zusammen. Es wird nur Gutes gesagt; der gesamte Text enthält kein negatives Wort, nicht einmal einen verneinenden Begriff.
weiterlesen