Festempfang – 25 Jahre Suppenküche in Berlin Pankow

Franziskaner bedanken sich mit einem Fest bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, die die Arbeit der Suppenküche erst möglich machen.
weiterlesen

Suppenküche der Franziskaner in Berlin-Pankow

Die Suppenküche der Franziskaner in Berlin-Pankow öffnet Brüdern und Schwestern von der Straße ihre Türen, versorgt sie mit einer warmen Mahlzeit, sauberer Kleidung und vielem mehr.
weiterlesen

Elisabeth-Stube

Viele kommen zur Elisabeth-Stube im Franziskanerkloster St. Anna. Dort bekommen sie nicht nur eine warme Suppe, sondern auch ein freundliches "Ohr" für ihre Sorgen und Anliegen.
weiterlesen

Bruder FirminusKlause

Für Menschen von der Straße ist die Bruder FirminusKlause eine willkommene Anlaufstelle. Die Franziskaner unterstützen Bedürftige mit einer warmen Mahlzeit und seelsorglicher Begleitung.
weiterlesen

Düsseldorf

Nach Aufgabe des alten Klosters haben sich die Brüder mit ihrem Engagement in der Glaubensberatung, der Seelsorge und der Sozialarbeit am neuen Standort gut eingelebt.
weiterlesen

Berlin-Pankow

Das Haus blickt auf eine wechselvolle Geschichte. Bereits zu Zeiten der DDR lebten Franziskaner an diesem Ort. Heute befindet sich hier das Postulat für die Kandidaten.
weiterlesen

„Behalten Sie das Lächeln in Ihren Augen!“

Bundespräsident Joachim Gauck besuchte die Suppenküche der Franziskaner. Dabei hat er „dem Protokoll“ erfreulicherweise wenig Zwang beigemessen.
weiterlesen

Hilfe die wirklich ankommt

Tausende Bürger vertrauen den Franziskanern jedes Jahr ihre Spende an. In dem festen Wissen und Vertrauen, dass die Hilfe ankommt. Zurecht!
weiterlesen