Im Land des Herrn, Heft 3 2021

Mit einem Besuch in einem Wüstenkloster richtet sich unser Blick wieder auf Syrien und den Libanon, denn diese Regionen sind in letzter Zeit fast völlig aus den Medien verschwunden.
weiterlesen

Nachrichten aus Syrien

Heilig-Land-Kommissar Bruder Petrus berichtet von der aktuellen Situation und der Arbeit der Franziskaner im vergessenen Krisengebiet.
weiterlesen

Vivere eröffnet Aktion: „Bring Licht nach Aleppo“

Die Franziskanerbrüder in Aleppo (Syrien) erleben täglich die Not der Menschen. Vivere und die Franziskaner vom Hülfensberg wollen ihnen mit einer Spendenaktion gezielt helfen.
weiterlesen

Im Land des Herrn, Heft 4 2020

Eine für uns Franziskaner wertvolle Handschrift ist durch die Wirren der Säkularisation in die Bestände der Bayerischen Staatsbibliothek München gelangt. Erfahren sie mehr in der neuen Heilig-Land-Zeitschrift.
weiterlesen

Im Land des Herrn, Heft 3 2020

Die Stadt Hebron ist ein selten besuchter Ort im Heiligen Land. Denn die vielen biblischen Erinnerungen werden schon seit vielen Jahren wegen der unsicheren politischen Lage nicht mehr von Pilgern und Touristen angefahren.
weiterlesen

Vom Krieg traumatisiert

Fernsehtipp: Stern TV hat Pater Matthias von der Missionzentrale der Franziskaner in Bonn bei einer Reise nach Aleppo begleitet. Er hilft syrischen Kindern, die durch den Krieg ihr Zuhause verloren haben.
weiterlesen

Im Land des Herrn, Heft 2 2019

Neben der Geschichte der Franziskaner im Heiligen Land steht Syrien im Mittelpunkt. Im April hatten wir die Gelegenheit Damaskus zu besuchen und schildern die Eindrücke aus diesem, vom Krieg gepeinigten, Land.
weiterlesen

Im Land des Herrn, Heft 2 / 2018

Im Heiligen Land kümmern wir uns um die Heiligen Stätten und um die Christen im Nahen Osten. So berichten wir über die Situation der Menschen in Syrien, aber auch über die Mosaiken in der Geburtskirche in Betlehem.
weiterlesen

In Damaskus sind Klöster und Kirchen unter Bombenbeschuss

In Damaskus leiden die Menschen unter Dauerbombardements. Dabei wurden auch Kirchen, Klöster und franziskanische Einrichtungen getroffen.
weiterlesen

Hoffnung in der Hölle

Lesetipp: Bruder Ibrahim ist Franziskaner und Pfarrer in Aleppo. Sein Buch „Hoffnung in der Hölle“ ist ein „Augenzeuge“ des Krieges und des Leids der Menschen in Syrien.
weiterlesen

Aleppo – Schritt für Schritt auf dem Weg in die Normalität

Der Franziskaner Bruder John Luke berichtet von der aktuellen Situation der Menschen in Aleppo, ihrer Solidarität und der Hoffnung auf dauerhaften Frieden in der zerstörten Stadt.
weiterlesen

Franziskaner fordern sofortige Waffenruhe in Aleppo

Der Generalminister des Franziskanerordens richtet sich in einem direkten Appell an alle Beteiligten im Syrienkonflikt: "Wir rufen dazu auf den Hass und jede Form von Gewalt zu beenden...!"
weiterlesen