20.09.2017 Echter Verlag / Pressemitteilung

Unbehauste Heimat

Von der Sehnsucht anzukommen – Buchreihe Franziskanische Akzente Band 15

Buchtitel: Unbehauste Heimat. Von der Sehnsucht anzukommen. Buchreihe Franziskanische Akzente.

Heimat ist ein belastetes Wort geworden. Beladen mit Ideologien, die Heimat mit Nationalismus, Grund und Boden und einer abstrusen Idee von Volksein verbinden, steht es nicht mehr unschuldig da. Zugleich kennt vielleicht keine Zeit so sehr die Sehnsucht nach Heimat und Ankommen wie die unsere.

Dieser Band geht den Hoffnungen nach, die der Begriff Heimat weckt. Einerseits steht Heimat für die Sehnsucht nach Mensch-Sein, Ich-Sein und Geborgen-Sein. Andererseits ist Heimat eine Utopie, die vom Menschen nie eingelöst, aber von Gott erhofft werden kann.

Davon zeugen auch biblische Erfahrungen, etwa wenn sie den Menschen zwischen Fremde und Heimat beschreiben oder Jesus die Unbehaustheit als Zuhause wählt. In gleicher Weise gilt dies für Franziskus und Klara, so dass in der franziskanischen Spiritualität ein Modell erkennbar wird, wie sich in Zeiten von Mobilität und Migration die Sehnsucht anzukommen und Heimat zu finden, leben lässt.


Autorin:

Mirjam Schambeck sf, nach Studium der Theologie (Diplom) und Germanistik pastorale Arbeit in Brasilien und Bolivien (in Favelas, mit Straßenkindern, dem Stamm der Chiquitanos und in der Ordensausbildung), seit 2006 Professorin für Religionspädagogik, zunächst in Bamberg und Bochum, seit 2012 an der Universität Freiburg i. Br., zahlreiche Veröffentlichungen.

Produktinformation:

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Echter; Auflage: 1 (4. September 2017)
  • ISBN-10: 3429043956
  • ISBN-13: 978-3429043957
  • Preis: 9.90,- Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.