06.09.2016 Radio Vatikan

„Du bist aufgerufen, an einer menschenwürdigeren Welt mit zu bauen“

Videobotschaft von Papst Franziskus im September

Jeder Einzelne ist aufgerufen, an einer menschenwürdigen Welt mit zu bauen. Klick auf Bild führt zur Videobotschaft von Papst Franziskus auf Youtube
Jeder Einzelne ist aufgerufen, an einer menschenwürdigen Welt mit zu bauen. Klick auf Bild führt zur Videobotschaft von Papst Franziskus auf Youtube

In seiner monatlichen Videobotschaft richtet Papst Franziskus seinen Blick auf die gesamte Menschheit, die sich in einer globalen Krise befindet.

Die Menschheit durchlebt eine Krise, nicht nur wirtschaftlicher und finanzieller Art, sondern eine die alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens erreicht hat. Sie greift über sowohl auf ökologische Aspekte als auch im Bereich von Bildung und Moral. Eine Krise die nachhaltig das menschliche Miteinander beeinflusst.

Dennoch sieht Franziskus in diesen Krisen, auch die Möglichkeit eines Neuanfangs zum Aufbau einer menschenwürdigeren Gesellschaft. „Wenn wir von Krise sprechen, sprechen wir von Gefahren, aber auch von Chancen. Die Chancen bestehen darin, dass jeder Einzelne zum Gemeinwohl und zum Aufbau einer Gesellschaft beiträgt, die die menschliche Person in den Mittelpunkt stellt.“

Seit dem 6. Januar 2016 richtet sich der Papst monatlich mit einer Videobotschaft an die Gläubigen. Darin erklärt Franziskus die jeweiligen „Gebetsanliegen des Papstes“. Das soll interessierten Gläubigen ermöglichen, gemeinsam mit dem Papst zu beten. Die Videos werden vom Internationalen Gebetsapostolat in Zusammenarbeit mit dem vatikanischen Fernsehen CTV und der Kommunikationsagentur „La Machi“ produziert.

Mehr Videobotschaften von Papst Franziskus im Jahr der Barmherzigkeit auf  www.dasvideovompapst.org


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.