07.06.2018 Fraternitas / www.ofm org

Ordensrat der Franziskaner tagt in Nairobi

Beratungen vom 12. bis 28. Juni in Nairobi / Kenya

Update: Auf der eigens eingerichteten Internetseite ofm.org/cpo2018 lässt sich die Arbeit des Ordensrats in Bilder, Berichten und Videos miterleben.

Original Artikel: Unter dem Leitwort „Wer Ohren hat, höre was der Geist den Minderbrüdern heute sagt…!“ treffen sich vom 12. bis 28. Juni 2018 die Mitglieder des Ordensrates in Nairobi / Kenya zu ihrer Vollversammlung. In diesen Tagen tauschen sich die Brüder, ausgehend von der gegenwärtigen Situation von Kirche und Orden, über mögliche Wege des Dialoges und über eine zukünftige Weichenstellung des Ordens für das kommende Generalkapitel aus.

Am Ordensrat nehmen die Präsidenten der einzelnen Konferenzen teil. Die COTAF, zu der die Deutsche Franziskanerprovinz gehört wird durch ihren Präsidenten Michel Laloux, Provinzial von Frankreich und den Delegierten Theo van Adrichem aus der niederländischen Provinz vertreten.

Hier ein kurzer Überblick zu Themen und Fragen, die den Ordensrat in dieser Zeit beschäftigen werden:

  • Am ersten Tag werden Fachleute einen Überblick über aktuelle Fragen in Welt und Kirche geben.
  • Die Sitzungen an den folgenden Tagen werden dem Hören auf die Beiträge der einzelnen OFM-Konferenzen gewidmet sein. Die PCOMitglieder der verschiedenen Konferenzen werden vor dem Plenum sprechen, und anschließend wird es einen kreativen Austausch über die wichtigsten Fragen geben, die sie angesprochen haben. Dies wird durch Diskussionen sowohl in Kleingruppen als auch im Plenum geschehen.
  • Das daraus entstehende Material wird dann in der zweiten Woche zusammengefasst und einer Verfeinerung der Schlüsselrichtungen und-ziele zugeführt, die der Generalminister und das Definitorium in das nach dem PCO zu erstellende Dokument aufnehmen werden. Es ist zu hoffen, dass aus diesem eingehenden PCOProzess Richtlinien für die Leitung und die Wegrichtung des Ordens im Triennium 2018-2021 sowie Themen für das Generalkapitel 2021 deutlich werden.

Wie in Artikel 194 der Generalkonstitutionen festgelegt, wird auch ausreichend Zeit sein für die anderen Aufgaben des PCO.

Die Konferenz ist eine Etappe auf dem wichtigen Weg des Ordens im Laufe der Periode 2015 – 2021, um neue Wege zu erschließen für die Evangelisation in der Welt von heute.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.