Die Werke der Franziskaner

Franziskus-Gymnasium Vossenack

Franziskanische Bildungseinrichtung

Schüler vor dem Eingang des Franziskus-Gymnasiums.
Schüler vor dem Eingang des Franziskus-Gymnasiums.

Kurzprofil

Das Franziskus-Gymnasium Vossenack ist eine Katholische Schule in freier Trägerschaft. Es ist staatlich anerkannt und führt in acht Jahren zum Abitur.

Im Zentrum von Unterricht und Erziehung steht der junge Mensch. Er soll durch eine gründliche und umfassende Bildung in die Lage versetzt werden, ein Studium zu wählen und einen Beruf zu ergreifen, die seinen Anlagen entgegenkommen.

Unserer Aufgabe ist es, ihn dabei zu fördern, das Bild, das Gott in ihn hineingelegt hat, selbst zu entdecken und zu entfalten. Neben einem profunden Wissen soll der junge Mensch lernen, sich in einer geschwisterlichen Atmosphäre gegenüber jedermann, insbesondere gegenüber den Schwachen und Entrechteten unserer Welt eine engagierte Solidarität zu üben.

Er soll lernen, für den, der in Gesellschaft und Politik keine Stimme mehr hat, stellvertretend diese Stimme zu sein. Er soll des Weiteren lernen, in seinem eigenen Leben an Jesus orientierte Akzente zu setzen und ähnlich wie Franz von Assisi die Schöpfung zu lieben.

Dazu bietet das Franziskus-Gymnasium die besten Voraussetzungen.

"Mit Pauken und Trompeten..." Kreatives Lernen
„Mit Pauken und Trompeten…“ Kreatives Lernen

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Gemeinnützige Schulgesellschaft Franziskus-Gymnasium mbhFGV Logo_A3
Geschäftsführer Pater Peter Schorr
Franziskusweg 1
52393 Hürtgenwald

Tel.: 02429 / 30 860 oder 02429 / 901 246
Fax: 02429 / 308 66

eMail: sekretariat@franziskus-gymnasium.de
Web: www.franziskus-gymnasium.de

Anfahrt