01.01.2017 Bruder Michael Blasek

Wegzeiten 2017

Franziskanische Tage im Kloster Kreuzburg: Halt an! - Franziskanische Haltungen

Die „Wegzeiten“ im Kloster sind ein Angebot für Menschen, die ein Wochenende lang aus dem gewohnten Alltag ausscheren möchten, um sich anderen Themen als den alltäglichen zu widmen. Auch will die Gemeinschaft der Franziskaner in Großkrotzenburg eine kleine Oase anbieten, in der Ruhe, Abstand und ein Platz zu finden sind, in denen die Menschen sein dürfen. Das Thema der jeweiligen Wochenenden soll dabei Anregungen geben, sich dem eigenen Glauben zu stellen.

So sind die Wochenende am Klosterrhythmus ausgerichtet. Die Teilnehmenden beten und essen mit den anwesenden Brüdern der Gemeinschaft zusammen. Die Tage über trifft sich die Gruppe der Teilnehmenden zu gemeinsamen Impulsen, die in persönliche stille Zeiten führen. Gegen Ende des Vormittags und Nachmittags trifft sich die Gruppe wieder zum Austausch. Persönliche Zeit, Zeit in der Gruppe und Zeit mit den Brüdern wechseln sich somit einander ab. Am Sonntagvormittag feiert die Gruppe für sich die Eucharistie.

Die Teilnehmenden wohnen in einfachen Zimmern auf den Gästeflur des Klosters.

Halt an!

Wegzeiten 2017
Wegzeiten 2017

Franziskanische Haltungen

Was bedeutet es, franziskanisch zu leben?

Die Klarissen, Franziskanerinnen und Franziskaner haben Ordensregeln. Darin könnte es doch stehen, was das bedeutet. Doch wer Regeln kennt, weiß, dass dahinter auch immer ein besonderer „Geist“, spezielle Haltungen stehen.

Franziskus und Klara stehen für ein Lebensmodell, das viele bis heute anspricht, auch wenn man es nur schwer in Worte fassen oder in ein Denksystem zwängen kann. Vielleicht das auch gar nicht sein. Ihr Leben will Inspiration sein.

Die Wegzeit-Wochenenden wollen versuchen, einigen „franziskanischen Haltungen“ nachzuspüren und diese in das eigene Leben zu übersetzen.

Termine 2017

  • 24.-26. März
    Einmaligkeit und Wandelbarkeit des Menschen
  • 23.-25. Juni
    Die Schöpfung als Spiegelbild Gottes
  • 15.-17. September
    aus der Bibel leben
  • 27.-29. Oktober
    arm und frei
  • 15.-17. Dezember
    Gott im Leben spüren
    eine persönliche Jahresreflexion

Die einzelnen „Wegzeiten“ sind thematisch in sich geschlossen. Es können auch einzelne Wochenenden besucht werden.

Zeitplan der Tage*

Freitag
ab 17:00 Uhr Anreise
18:00 Uhr Abendgebet
Abendessen
Einstimmung in das Thema

Samstag
7:00 Uhr Morgengebet
9:00 Uhr Impuls und stille Zeit
Austausch in der Gruppe
12:00 Uhr Mittagessen
15:00 Uhr Impuls und stille Zeit
Austausch in der Gruppe
18:00 Abendgebet
Abendessen

Sonntag
7:30 Uhr Morgengebet
9:00 Uhr Eucharistie in der Gruppe
12:00 Uhr Mittagessen, danach Abreise

* Änderungen sind je nach Themen möglich.
Am Ende der Tage wird um eine Spende gebeten.

Anmeldung

Bruder Michael Blasek
Niederwaldstraße 1
63538 Großkrotzenburg

Tel.: 06186 / 916-808
eMail: michael@kreuzburg.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.