Türen…

Wo immer sich Menschen füreinander öffnen und wo immer für uns oder andere Menschen Türen aufgehen, da ist der Geist Gottes am Werk. Da ereignet sich Pfingsten. Pfingstimpuls von Cornelius Bohl.
weiterlesen

Franziskaner Junioren erneuern Profess

Die Brüder Johannes Roth, Marco Nobis und Nico Fiedler haben in Dortmund ihre Profess im Franziskanerorden für ein weiteres Jahr erneuert.
weiterlesen

Der Mariendom in Neviges wurde 50

Die Franziskaner und die Kirchengemeinde „Maria, Königin des Friedens“ in Neviges begingen vom 10. bis 13. Mai 2018 den 50. Jahrestag der Kirchweihe des Mariendoms.
weiterlesen

Franziskaner in Assisi verleihen „Lampe des Friedens“ an Kanzlerin Merkel

Für ihr Bemühen um Völkerverständigung und Frieden hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am 12. Mai im Sacro Convento in Assisi die "Lampe des Friedens" erhalten.
weiterlesen

„Suche Frieden“

Das Katholikentagsmotto erhält angesichts einer Zeit des wachsenden Unfriedens in Staaten, Nationen und Völkern eine nicht zu übersehende Aktualität. Ein Kommentar von Bruder Stefan Federbusch.
weiterlesen

Franz von Assisi begegnet dem Islam

Veranstaltungstipp: Was verbindet Christentum und Islam? Mit dieser Frage beschäftigt sich Bruder Niklaus Kuster am 15.05.2018 im Franziskanergymnasium in GroßKrotzenburg.
weiterlesen

Die Sendung der Laien

Papst Franziskus dankt in seiner Videobotschaft im Mai den Laien für ihr solidarisches Zeugnis im Dienst des Evangeliums und ermutigt sie zu Kreativität und Engagement im Leben der Kirche.
weiterlesen

Das „Hospital Mobil“ – Gesundheitsarbeit in Bolivien

Bis in die entlegensten Orte rund um Cochabamba / Bolivien gelangt Bruder Ignacio Harding mit dem „Hospital Mobil“, um der Landbevölkerung ärztlich Behandlung anzubieten.
weiterlesen


Neu

Zukunft der Arbeit – Chancen und Risiken der Wirtschaft 4.0

Automatisierung, Vernetzung und künstliche Intelligenz werden unser Leben und unser Arbeiten grundlegend verändern. Die Zeitschrift „Franziskaner“ fragt nach Risiken und Chancen der Zukunft der Arbeit.

weiterlesen

Zitat

"Eintreten für gleiche Rechte und gleiche Würde, insbesondere für die ausgegrenzten am Rande der Gesellschaft, ist so etwas wie die franziskanische DNA. Darin spiegelt sich die Urerfahrung der Begegnung von Franziskus mit dem Aussätzigen." Bruder Markus Heinze, Direktor FI Genf