P. Adalbert (Hermann-Josef) Kremer verstorben

Die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen war seine erfüllende Lebensaufgabe. In den Morgenstunden des 11. Februar rief der gütige Gott unseren Bruder Adalbert heim in seinen Frieden.
weiterlesen

Kooperation Frauenberg Fulda: Gemeinsam auf dem Weg

Seit zwei Jahren engagieren sich die Franziskaner und antonius gemeinsam für Inklusion und Kultur auf dem Frauenberg in Fulda. Viele Bürger waren zum Gottesdienst und zum Fest gekommen um dies zu feiern.
weiterlesen

Pater Otfried (Karl) Reuter verstorben

Knapp 60 Jahre wirkte Pater Otfried segensreich in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Er ist im Alter von 87 Jahren in Fulda verstorben.
weiterlesen

Opfer des Menschenhandels

Papst Franziskus nimmt in seiner Februarbotschaft kritisch Stellungnahme zum Menschenhandel. Die Gesellschaft darf ihre Augen nicht vor den Verbrechen der Sklaverei verschließen.
weiterlesen

Franziskus und der Sultan: Brief des Generalministers

1219 begegneten sich Franziskus und Sultan al-Malik al-Kāmil in Damiette. In seinem Brief erinnert Generalminister Michael Perry an dieses Ereignis und ermahnt zu Offenheit und Dialog zwischen Muslimen und Christen.
weiterlesen

Bruder Georg (Rudolf) Schunder verstorben

Nach langer schwerer Krankheit verstarb Bruder Georg Schunder am 4. Februar 2019 im Theresienheim in Fulda. Trotz seiner langwierigen Krankheit hat er nie die Hoffnung und seinen geerdeten Humor verloren.
weiterlesen

Stellenangebot: Bufdi für Berlin-Pankow gesucht

Bundesfreiwilligendienst: Das Franziskanerkloster in Berlin-Pankow sucht ab sofort einen sozial engagierten Menschen für vielseitige Aufgabenfelder. Jetzt bewerben,
weiterlesen

Perspektivenwechsel: Dammbruch in Brasilien

Menschenrechtsaktivist Bruder Rodrigo kommentiert die Hintergründe des schrecklichen Unglücks in Brumadinho: "Nein zur Straffreiheit!" Die Kirchen und das Minen-Netzwerk weinen um die Opfer.
weiterlesen


Neu

Stille- Tiefe Sehnsucht und große Herausforderung

Wir ersehnen Stille, aber Lärm und Hektik umgeben uns. Die Natur selbst zeigt uns: Das Wesentliche passiert in der Stille. Ohne Winterruhe keine aufbrechenden Knospen im Frühjahr. Die neue Zeitschrift ‚Franziskaner‘

weiterlesen

Zitat

"Wer in der Stille vermeint, nichts zu tun, soll bedenken, dass er nicht wenig tut, wenn er die Seele befriedet und in Ruhe und Frieden versetzt, ohne irgendetwas zu wirken oder anzustreben." Johannes vom Kreuz