Bundesfreiwilligendienst im Franziskanerkloster Berlin

Die Gemeinschaft in Berlin-Pankow sucht dem 22. April dieses Jahres sozial engagierte Menschen für ihre Aufgabenfelder in der Suppenküche und im Konvent.
weiterlesen

Es ist noch Suppe da

Surftipp: Das "Lebensmittelmagazin" hat unsere Franziskaner Suppenküche in Berlin-Pankow besucht, um herauszufinden, woher wir unsere Lebensmittel beziehen, worauf wir bei der Verarbeitung achten und für wen wir denn so täglich kochen.
weiterlesen

Suppenküchen in Bolivien

In ganz Bolivien unterstützen die Franziskaner durch ihre Arbeit in den Suppenküchen viele arme Menschen täglich mit einer warmen Mahlzeit. Auch Lebensmittelpakete für Senioren werden verteilt.
weiterlesen

Einblicke in die Suppenküche der Franziskaner in Düsseldorf

Der Dienst der Bruder FirminusKlause ist bescheiden. Sie kann die Ursachen der Armut in Düsseldorf nicht beseitigen. Aber nach einem warmen Mittagessen sieht die Welt wieder anders aus.
weiterlesen

Christa Gerasch, die Suppenküchenälteste von Berlin-Pankow

Mit ihrem liebevoll energischen Wesen ist Christa präsent in der Suppenküche der Franziskaner. Einst war sie Ehrenamtlerin der ersten Stunde, heute ist sie "Suppenküchenälteste" und packt noch immer mit an.
weiterlesen

Großer Zulauf ehrenamtlicher

Medientipp: Ist unsere Gesellschaft egoistisch und verroht? "Keineswegs", sagt Bruder Rudolph. Für die Suppenküche haben die Franziskaner meist mehr Freiwillige, als sie brauchen. Domradio.de berichtet aus der Suppenküche in Berlin-Pankow
weiterlesen

Expired: Wenn die Glocke läutet: Essensausgabe

Medientipp: Was in Berlin gut funktioniert: Das ZDF heute Journal hat vor Weihnachten die Suppenküche der Franziskaner in Pankow porträtiert.
weiterlesen

Franziskaner Suppenküche in Düsseldorf öffnet die Pforten

Nach der langen Durststrecke in der Coronazeit, in der das Essen nur zur Mitnahme vor der Klause verteilt werden konnte, sind die Türen nun endlich wieder offen und die Gäste dürfen wieder herein.
weiterlesen

Berlin-Pankow

Das Haus blickt auf eine wechselvolle Geschichte. Bereits zu Zeiten der DDR lebten Franziskaner an diesem Ort. Heute befindet sich hier das Postulat für die Kandidaten.
weiterlesen

Mitarbeiterportrait: Martin

Martin wurde mehrfach behindert geboren. Trotz seiner zum Teil sehr starken körperlichen Einschränkungen engagiert er sich in der Suppenküche der Franziskaner in Berlin-Pankow.
weiterlesen

Bruder Alfons Czaja verstorben

In der Osternacht verstarb am frühen Morgen des 17. April unser Mitbruder Alfons Czaja. Als einfühlsamer Seelsorger und engagierter Helfer in der Suppenküche bleibt er den Menschen in liebevoller Erinnerung.
weiterlesen

Ehrenamt im Portrait: Michael aus Berlin

Nach einem schweren Schicksalsschlag kam er zu uns, um sich selbst zu investieren: Michael ist die gute Seele in unserem Lebensmittelspenden-Lager der Suppenküche in Berlin-Pankow.
weiterlesen