Kommunikation – weltweit vernetzt

Unsere Kommunikation als Franziskaner will keine Selbstdarstellung sein. Wir möchten vielmehr das, was uns selbst wichtig ist, mit anderen teilen. Wie gelingt das auf Ebene unserer weltweiten Mission?
weiterlesen

Das Pfarrkrankenhaus von San Ramón in Bolivien

Im Pfarrkrankenhaus in San Ramón bieten Franziskanerbischof Antonio Reimann und Schwester Nelly den von der Gesundheitsfürsorge ausgeschlossenen Menschen medizinische Hilfe.
weiterlesen

Teilen – geben und nehmen

Ist es besser, ein Patenkind in der Mission zu fördern oder eine kollektive Partnerschaft anzustreben? Wie können bettelarme Familien in Entwicklungsländern eigentlich überleben? Wie funktioniert geben und nehmen bei den Franziskanern?
weiterlesen

Die Schnitzwerkstatt der Franziskanerinnen in San Miguel (Bolivien)

In der Werkstatt der Franziskanerinnen in San Miguel (Bolivien) bildet Schwester Eva-Maria Staller junge Menschen im Schnitzhandwerk aus.
weiterlesen

Vielfalt – Das Leben ist bunt.

Das Gegenteil von Vielfalt ist wohl Einfalt. Es wäre wirklich einfältig zu meinen, dass die strahlende Farbigkeit eines Mosaiks von einem einzigen Stein kommen kann.
weiterlesen

Wie der kleine Hund Carmelo als „Bruder Schnauz“ berühmt wurde.

Haben Sie sie auch gesehen? Die Bilder in den Medien? Den niedlichen kleinen Hund in Franziskanerkutte? Wir erzählen wer er ist und wie es dazu kam.
weiterlesen

„Estrellas en la calle“ – Kindergarten Fenix

In Cochabamba (Bolivien) finden 30 Straßenkinder im Kindergarten Fenix Aufnahme und erhalten eine ganztägige Betreuung. Ein Projekt der Initiative „Estrellas en la calle“
weiterlesen

Mensch werden, nicht nur zu Weihnachten

Mit Berichten aus Bolivien, Brasilien und Ostafrika stellt die neuen Ausgabe der Zeitschrift "Franziskaner Mission" die Besonderheiten des Weihnachtsfests in den verschiedenen Kulturen vor.
weiterlesen

Behindertenzentrum „TAU“ in Ascención de Guarayos

Das Frühförderzentrum "TAU" in Ascención integriert Klein- und Schulkinder die aufgrund ihrer Behinderung isoliert sind. Hier dürfen sie Geborgenheit und Anerkennung erfahren.
weiterlesen

Ausbildungsstätte „Santa Clara“

Franziskanerinnen nehmen sich in der Ausbildungsstätte "Santa Clara" vernachlässigter Kinder an und vermitteln ihnen die nötigen Werte für eine sinnvolle Zukunftsgestaltung.
weiterlesen

Von Angesicht zu Angesicht

Raimundo, ein Tagelöhner aus dem verarmten Nordostbrasilien hat nichts zu lachen. Aber seine Geschichte führt uns den biblischen Gottesknecht vor Augen: "Seht, da ist der Mensch!"
weiterlesen

Ausbildungswerkstätten in Concepción

Die Werkstätten in unserem Partnerprojekt bieten Jugendlichen die Chance einen handwerklichen Beruf zu erlernen und dadurch einen staatlich anerkannten Schulabschluss zu erwerben.
weiterlesen