Die Franziskanerpfarrei Rushooka, Uganda

Uganda gehört zu den Ländern, die von den Folgen des Aidsvirus besonders gezeichnet sind. In der Franziskanerpfarrei in Rushooka kümmert sich Bruder Agapitus Mubangizi um Aidswaisen.
weiterlesen

Suche Frieden und jage ihm nach!

Diese Ausgabe der Missionszeitschrift greift das das Motto des Katholikentags auf und zeigt wie in den armen Ländern konkrete Friedensarbeit geleistet werden kann.
weiterlesen

Lebenshilfe „Small Home“ in Subukia

In „Small Home“, einer Einrichtung zur Integration geistig und körperlich behinderter Kinder in Subukia, setzt sich Bruder Miroslav Babic für die aus der Gesellschaft und ihrer Familie ausgegrenzten Jugendlichen ein.
weiterlesen

Ausbildungszentrum für Frauen im Kongo

Im Kongo leiden vor allem Frauen unter den Folgen des Bürgerkrieges. Schwester Romana Bakovic ermöglicht ihnen psychologische Begleitung und eine Ausbildung an der Nähmaschine.
weiterlesen

Gefangen in der Logik des Krieges

Schon seit Jahren wütet ein Bürgerkrieg im Südsudan. Die verfeindeten Gruppen stehen sich unversöhnlich gegenüber. Die Wirtschaft liegt am Boden. Erweiterte Fassung + Interviews.
weiterlesen

Eine Million Bäume für das „Subukia Valley“

Afrikamissionar Hermann Borg setzt sich seit Jahrzehnten für Umwelt und Ökologie ein. Für sein unermüdliches Engagement wird er in diesem Jahr mit zwei hochangesehenen Umweltpreisen geehrt.
weiterlesen

Teilen – geben und nehmen

Ist es besser, ein Patenkind in der Mission zu fördern oder eine kollektive Partnerschaft anzustreben? Wie können bettelarme Familien in Entwicklungsländern eigentlich überleben? Wie funktioniert geben und nehmen bei den Franziskanern?
weiterlesen

Die Pater-Vjeko-Berufsschule in Kivumu (Ruanda)

Die Pater-Vjeko-Berufsschule in Ruanda ermöglicht jungen Menschen eine praxisorientierte Ausbildung in unterschiedlichen Berufen, im Blick auf eine chancenreichere Zukunft.
weiterlesen

Mensch werden, nicht nur zu Weihnachten

Mit Berichten aus Bolivien, Brasilien und Ostafrika stellt die neuen Ausgabe der Zeitschrift "Franziskaner Mission" die Besonderheiten des Weihnachtsfests in den verschiedenen Kulturen vor.
weiterlesen

Von Angesicht zu Angesicht

Raimundo, ein Tagelöhner aus dem verarmten Nordostbrasilien hat nichts zu lachen. Aber seine Geschichte führt uns den biblischen Gottesknecht vor Augen: "Seht, da ist der Mensch!"
weiterlesen

Gastfreundschaft

Die neue Missionszeitschrift befasst sich mit dem Thema der Gastfreundschaft, dem Geist von offener Tür und Herzlichkeit gegenüber Fremden. Denn Gastlichkeit ist gelebter Gottesdienst.
weiterlesen

Bildung in Kenia

Im kenianischen Subukia leitet der Franziskaner Miroslav Babic eine Schule für 450 Schüler. Sie bietet Kindern in der entlegenen Gegend die Chance zu einer qualifizierten Schulbildung.
weiterlesen