Schulbildung für Aidswaisen in Rushooka / Uganda

Aids ist in Afrika noch weit verbreitet. Die Franziskaner in Rushooka kümmern sich um die Kinder der Erkrankten und sichern mit finanzieller Unterstützung die Schulbildung der Aidswaisen.
weiterlesen

Die Kirche in Afrika als Same der Einheit

Im Mai gilt die Aufmerksamkeit und die Sorge von Papst Franziskus besonders den Menschen, die sich für die Einheit und den Dialog der verschiedenen Völker in Afrika einsetzen.
weiterlesen

Ausbildungszentrum für Frauen

Mit psychologischer Beratung, spiritueller Unterstützung und Ausbildungsmaßnahmen unterstützen die Franziskanerinnen in Bukavu, / Republik Kongo Frauen, die in schweren sozialen und gesellschaftlichen Lebenssituationen leben.
weiterlesen

Die St. Francis Secondary School in Kenia

Eine Schule für das Leben: In der St. Francis Secondary School im Subukia-Tal erhalten 380 benachteiligte Jugendliche qualifizierte Schulbildung auf der Basis christlicher Werte.
weiterlesen

Selig seid ihr – Gottes Glückwünsche

Gott lädt ein, sich auf sein großes Abenteuer einzulassen, ein Abenteuer geprägt von Einfachheit, Trost, Gewaltlosigkeit, Gerechtigkeit, Barmherzigkeit, Unschuld, Frieden und Geduld.
weiterlesen

Die Jugend Afrikas

Im September stehen die Jugendlichen Afrikas im Fokus der Videobotschaft von Papst Franziskus. Junge Menschen leben im eigenen Land ohne Zukunftsperspektiven. Es fehlt ihnen an den nötigen Bildungschancen.
weiterlesen

Die Franziskanerpfarrei Rushooka, Uganda

Uganda gehört zu den Ländern, die von den Folgen des Aidsvirus besonders gezeichnet sind. In der Franziskanerpfarrei in Rushooka kümmert sich Bruder Agapitus Mubangizi um Aidswaisen.
weiterlesen

Suche Frieden und jage ihm nach!

Diese Ausgabe der Missionszeitschrift greift das das Motto des Katholikentags auf und zeigt wie in den armen Ländern konkrete Friedensarbeit geleistet werden kann.
weiterlesen

Lebenshilfe „Small Home“ in Subukia

In „Small Home“, einer Einrichtung zur Integration geistig und körperlich behinderter Kinder in Subukia, setzt sich Bruder Miroslav Babic für die aus der Gesellschaft und ihrer Familie ausgegrenzten Jugendlichen ein.
weiterlesen

Ausbildungszentrum für Frauen im Kongo

Im Kongo leiden vor allem Frauen unter den Folgen des Bürgerkrieges. Schwester Romana Bakovic ermöglicht ihnen psychologische Begleitung und eine Ausbildung an der Nähmaschine.
weiterlesen

Gefangen in der Logik des Krieges

Schon seit Jahren wütet ein Bürgerkrieg im Südsudan. Die verfeindeten Gruppen stehen sich unversöhnlich gegenüber. Die Wirtschaft liegt am Boden. Erweiterte Fassung + Interviews.
weiterlesen

Eine Million Bäume für das „Subukia Valley“

Afrikamissionar Hermann Borg setzt sich seit Jahrzehnten für Umwelt und Ökologie ein. Für sein unermüdliches Engagement wird er in diesem Jahr mit zwei hochangesehenen Umweltpreisen geehrt.
weiterlesen