Das „Herrgottsbrüderle“

Als Bildhauer verschönerte Bruder Firminus die Kirchen und Konvente seiner Provinz. Wegen seiner Menschenfreundlichkeit und seiner Güte wurde er schon zu seinen Lebzeiten das "Herrgottsbrüderle" genannt.
weiterlesen

Erstprofess in Killarney

Vier junge Brüder haben im gemeinsamen internationalen Noviziat in Killarney in Irland ihre erste, zeitliche Profess abgelegt.
weiterlesen

„Das war ein heiliger Mann…“

Im Orden wurden Pater Alois wichtige Leitungsämter übertragen. Zeit seines Lebens lagen ihm die Armen am Herzen. Als erster deutscher Generalminister des geeinten Ordens setzte er sich mit großem Engagement für die weltweite Bruderschaft ein.
weiterlesen

Schweigen war niemals eine Option…

Mit mutigen Worten predigte Pater Petrus gegen die menschenunwürdige Doktrin des NS-Regimes. Er ist einer der Franziskaner, die ihrer Überzeugung wegen in den Konzentrationslagern verstarben.
weiterlesen

Junioren verlängern Gelübde

Am 1. Mai haben unsere Junioren in St. Antonius in Ohrbeck ihre Profeß erneuert und sich damit auf ein weiteres Jahr als Franziskaner versprochen.
weiterlesen

Ist Fasten wirklich nur Verzicht?

Was bedeutet für mich Fasten und worauf bin ich bereit zu verzichten? Interview mit Bruder Wolfgang Mauritz über das Leben im Orden im Allgemeinen und die Fastenzeit im Speziellen.
weiterlesen

Der Wunsch, die Dinge zu durchschauen

Seit mehr als 50 Jahren lebt Bruder Manfred als Missionar in Japan. Sein ganzes Leben lang hat er nie aufgehört, die Beweggründe der Menschen zu hinterfragen, um ihre Lebensumstände zu verbessern. Hier ist seine Berufungsgeschichte.
weiterlesen

„Offen, freundlich, frei – und in kleinen Gemeinschaften!“

Über die Jugendarbeit hat Bruder Andreas zu seiner Berufung gefunden. Als Franziskaner will er sein Leben in der Nachfolge des Evangeliums mit den Menschen teilen.
weiterlesen

Der Klang des Gebetes

Bruder Samuele Abiyu Zacara vereinigt in seiner Berufung zum Franziskaner seine Liebe zur Musik, zur Tradition seines Volkes und zum christlichen Glauben. All das hat er bei den Franziskanern gefunden.
weiterlesen

Ein Abenteuer mit Gott

„Afrika, Assisi, Irland….Als Franziskaner bin ich in der ganzen Welt zuhause.“ Bruder Claus Scheifele versteht seine Berufung als ein „Abenteuer mit Gott“. Hier erzählt er aus seinem Leben und wie er zu den Franziskanern kam.
weiterlesen

Neuer Postulatskurs hat begonnen

In Berlin-Pankow ist der neue Postulatskurs gestartet. Felix Eicke (24) aus Würselen hat sich auf den Weg gemacht zu prüfen, ob das Leben als Franziskaner seine Zukunft sein wird.
weiterlesen

Wie wird man eigentlich Franziskaner?

Am Anfang steht der erste Kontakt, das Kennenlernen der Gemeinschaft und die Überlegung: "Wäre das auch ein Lebensmodell für mich?" - Probieren wir es doch einfach mal aus ...
weiterlesen