Hilfe die wirklich ankommt

Tausende Bürger vertrauen den Franziskanern jedes Jahr ihre Spende an. In dem festen Wissen und Vertrauen, dass die Hilfe ankommt. Zurecht!
weiterlesen


Franziskanerschulen in Nordostbrasilien

Im Bundesstaat Maranhão, dem Armenhaus Brasiliens, setzen sich die Franziskaner seit Jahrzehnten für eine Gesellschaft ein, in der Kinder aus armen Familien vor einem unwürdigen Leben auf der Straße bewahrt werden.
weiterlesen

Krankenhaus in Guatemala

In Guatemala betreiben die Franziskaner schon seit Jahren neben Heimen für Senioren, Kinder und Menschen mit Behinderung zusätzlich ein Krankenhaus. Hier werden auch die Menschen behandelt, die sonst nirgendwo Hilfe erhalten.
weiterlesen

ABAI – „Leben für alle“

Die brasilianische Einrichtung zur Unterstützung von Kindern ABAI ist vor 40 Jahren von einer Schweizerin als Kinderschutzorganisation gegründet worden.
weiterlesen

Soziale Gerechtigkeit

Elisabeth von Thüringen: eine ungewöhnliche Fürstin

Elisabeth ist eine Heilige der Nächstenliebe. Ihre Sorge galt besonders den Armen. Wir Franziskaner feiern am 19. November das Fest unserer Ordenspatronin.
weiterlesen

Die Hoffnung der Migranten

Erinnerungen an Tenosique. Bruder René Arturo Flores ist Franziskaner und hat in Mexico das Leid der Migranten Tag für Tag miterlebt. Hoffnung ist der treibende Motor dieser Menschen.
weiterlesen

INFAG Presseerklärung zum Konflikt im Nahen Osten

Statement der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft (INFAG) zu dem Konflikt im Nahen Osten und dem zunehmenden Antisemitismus in Deutschland.
weiterlesen