Hilfe die wirklich ankommt

Tausende Bürger vertrauen den Franziskanern jedes Jahr ihre Spende an. In dem festen Wissen und Vertrauen, dass die Hilfe ankommt. Zurecht!
weiterlesen


Ein alternativer Jakobsweg in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie hat es verhindert, dass Michael sich auf den Jakobsweg machen konnte. So kam ihm die Idee, quer durch Berlin zu ziehen und für die Suppenküche der Franziskaner Spenden zu sammeln.
weiterlesen

Franziskanische Fraueninitiativen

Zwei Initiativen unterstützen Frauen in Nordostbrasilien: „Ninho“ in Bacabal und das Wäscherinnenprojekt in Teresina. Durch den Verkauf von Textilien sichern junge Frauen die Existenz ihrer Familien.
weiterlesen

Schulbildung mit Inklusion

Die franziskanischen Schulen in Nairobi ermöglichen benachteiligten Jugendlichen, die ohne auswärtige Hilfe keine Chance hätten, eine qualifizierte Schulbildung.
weiterlesen

Soziale Gerechtigkeit

Recht auf Wasser

Gemeinsam mit Franciscans International engagieren sich Brüder und Schwestern dafür, dass auch arme Menschen einen regelmäßigen Zugang zu frischem Trinkwasser haben.
weiterlesen

Gibt es eine christliche Wirtschaftsweise?

Hinter jedem gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen System stehen letztlich Werte. Die Gemeinwohl-Ökonomie wäre ein Schritt in Richtung soziale Gerechtigkeit.
weiterlesen

„Unser Kloster ist die Welt“

Viele Menschen in Europa wenden sich zunehmend populistischem Gedankengut zu. Die franziskanische Bewegung stellt sich im Geist von Franziskus und Klara von Assisi diesen Herausforderungen.
weiterlesen