Wie alles begann…

Zwei Menschen durchbrechen die Konventionen ihrer Zeit: Der reiche Kaufmannssohn und die behütete Adelstochter die ihr privilegiertes Leben verlassen faszinieren uns bis heute.
weiterlesen


Klara von Assisi

Getrieben von der Kraft des Evangeliums durchbricht Klara die Normen ihrer Zeit. Armut ist für die Adelstochter kein Grauen, sondern ein Privileg für das sie ein Leben lang kämpft.
weiterlesen

Sein Name war Franziskus

Medientipp: Ein neuer Spielfilm zum Leben von Franziskus wird als TV-Zweiteiler am Karfreitag und am Ostersonntag im Ersten ausgestrahlt. Eine Produktion des Bayerischen Rundfunks.
weiterlesen

Bonaventura begegnen

Lesetipp: Bonaventura, ein herausragender Theologe des Mittelalters und Mystiker. In diesem Buch zeichnet die Autorin ein lebendiges Bild des Universalgelehrten und Franziskaners.
weiterlesen

Franziskanische Schriften

Brief und Segen an Bruder Leo

Einer der seltenen erhaltenen handschriftlichen Texte von Franziskus ist der Segen an Bruder Leo, seinem Wegbegleiter der ersten Stunde und sein vertrauter Sekretär.
weiterlesen

Die bullierte Regel

Die von Franziskus verfasste Regel ist bis heute die spirituelle Grundlage für unser Leben als Franziskaner. Die "Bulle" war damals ein amtliche päpstliche Verlautbarung
weiterlesen

Gebet vor dem Kreuzbild

Beten mit Franziskus: Franziskus wünschte sich die Erleuchtung seines finsteren Herzens und die Gabe der drei Tugenden: rechter Glaube, gefestigte Hoffnung, vollendete Liebe.
weiterlesen