Dienende Kirche – Menschen für Menschen

Christen sind nicht für sich allein da. Sie glauben nicht für sich selbst oder aus Sorge um das eigene Heil. Christen sind berufen für andere. Davon berichtet diese Ausgabe der Franziskaner Mission.
weiterlesen

Zukunft hat der Mensch des Friedens

Mit dem Leitwort des 103. Deutschen Katholikentags kommt der Kommentar unserer wöchentlichen Rubrik "Jetzt" dieses Mal von Bruder Stefan aus Erfurt.
weiterlesen

Keuschheitskrimi in Texas

Es liest sich wie die Zutaten für einen Krimi, was diese Woche durch die katholische Presse ging: Nonne, Kloster, USA, Sex, Amtsenthebung, Bischof, Durchsuchung ... Bruder René hat genauer hingeschaut.
weiterlesen

Integration? Geht doch!

Wie funktioniert das, wenn Menschen aus vielen Herkunftsländern, Junge, Alte, Behinderte und Nichtbehinderte, Christen, Muslime und Religionsferne zusammen ein "Gastmahl" feiern? Bruder Helmut erlebt es in Frankfurt immer wieder gerne.
weiterlesen

Wieviel Christentum verträgt unsere Gesellschaft?

Gottesbezug beim Eid, Wandkreuz in der Behörde, Tanzverbot an Karfreitag - alles, was an die christlichen Wurzeln unserer Gesellschaft erinnert, wird häufig angefragt, überlegt Pater Thomas in seinem Kommentar.
weiterlesen

Klare Positionen der DBK

Die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) endete mit einem klaren politischen Bekenntnis zur Unvereinbarkeit von völkischem Nationalismus und Christentum. Gut so! sagt Bruder Martin in seinem Kommentar.
weiterlesen

„Sexualität ist ein Geschenk Gottes“

... sagte der Papst diese Woche live! Ob er damit alle mit dem Thema verbundenen Fragen aus der Klammer der ewigen Verdächtigung herauslöst? Ein Kommentar von Bruder Andreas.
weiterlesen

Geräuschloser Generationenwechsel

Langjährige Positionen loszulassen, ist schwer. Andererseits würden Kirche und Welt anders aussehen, wenn wir den Stab rechtzeitig an die junge Generation übergäben, meint Bruder Helmut in seinem Kommentar.
weiterlesen

Synodalität – Auf dem Weg zu einer neuen Kirche

Synodaler Weg und Weltsynode sind inhaltlich und methodisch unterschiedlich angelegt. Beide haben das Ziel, Kirche in die Zukunft zu führen. TAUWETTER schaut auf Reformschritte und Blockaden.
weiterlesen

Christen in China – Die Lage ist kompliziert …

Wussten Sie, dass die christlichen Gemeinden in China lebendig, glaubensstark und kreativ sind? Aber die Lage ist kompliziert. Lesen Sie die neue Ausgabe der Zeitschrift Franziskaner.
weiterlesen

Der Weg in die Sackgasse? Der Weg aus der Sackgasse?

„Lasst euch vom Dialog erschüttern …“ Der große Knall ist wohl nicht zu erwarten, aber mehr als ein laues Lüftchen darf es schon sein. Bruder Stefan blickt mit Skepsis auf die Weltsynode in Rom. Ein Kommentar
weiterlesen

Dennoch-Kirche

„Dennoch-Konferenz für Neues in der Kirche“ so der Titel einer Konferenz vom vergangenen Wochenende in Hannover. Bruder Martin denkt in seinem Kommentar über eine „Dennoch-Kirche“ nach.
weiterlesen