„Mich ärgert die Fixierung auf Strukturen und auf den Mangel“

Die gegenwärtige Situation der Kirche ist nicht nur Resignation und Stillstand. In vielen Gemeinden gibt es kreative Neuaufbrüche. Dr. Christian Hennecke zur lokalen Kirchentwicklung.
weiterlesen

Heute Kirche von morgen sein

Was macht heutige Lebenswelten aus? Und wo ist darin Kirche? Und was braucht unser Glaube? Kirchen? Pfarrer? Gemeinde? Wir haben nachgefragt, welche Weichen heute für die Kirche von morgen gestellt werden.
weiterlesen

Radikalisierungstendenzen am rechten Rand der Kirche

Wie anfällig sind Christen für rechtspopulistisches Denken? Was sind Rechtskatholiken, welche Bedeutung haben sie für rechtspopulistische Parteien? Ein Interview mit Dr. Andreas Püttmann.
weiterlesen

Geschlechtersensible Kirche

Frauen sind von den Weiheämtern ausgeschlossen und somit nicht Teil der kirchlichen Hierarchie der katholischen Kirche. Macht und Einfluss liegen einseitig im männlichen, priesterlichen Bereich. Wird das für immer so bleiben?
weiterlesen

Franziskanische Familie

Aus den zahlreichen Reformbewegungen kristallisierten sich im Laufe der Jahrhunderte die drei großen Ordenszweige der Franziskaner, Minoriten und Kapuziner. Alle drei verbindet die konsequente Nachfolge des Evangeliums.
weiterlesen

Ordensleute auf „Spurensuche“

„In den Fußspuren Jesu“. Unter diesem Leitsatz machten sich 250 Ordensleute am 16. Juli auf den Weg zu den Franziskanern nach Vossenack.
weiterlesen

27 Elemente franziskanischer Spiritualität: 12. Eine be-Geist-erte Kirche mitgestalten

Leben mit und in der Kirche hat für Franziskus eine universale Bedeutung. In ihr ist der Geist Jesu lebendig. Dahin zielt das 12. Element franziskanischer Spiritualität.
weiterlesen

Beten für die Menschen, die sich mit dem Glauben schwer tun

Papst Franziskus fordert in seinem Gebetsanliegen im Juli zur Solidarität mit den Menschen auf, die sich mit dem Glauben schwer tun.
weiterlesen

Plädoyer für vielfältiges Dasein in Kirche und Gesellschaft

Wo sehen wir in Zukunft unseren Platz in Kirche und Gesellschaft? Diese Frage stellten sich die Mitglieder der Ordensoberenkonferenz auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung.
weiterlesen

Franziskaner, Kapuziner und Minoriten auf dem Weg zur Ordensvereinigung?

Die deutschen Minderbrüder haben sich sehr konkrete Schritte für die kommenden Jahre vorgenommen um stärker zusammen zu arbeiten und zusammenzuwachsen.
weiterlesen

Erstes gemeinsames Mattenkapitel der Minderbrüder seit 500 Jahren

Nach der Ordensreform 1517 treffen sich Franziskaner, Minoriten und Kapuziner erstmals zu einem gemeinsamen Mattenkapitel, vom 12. bis 14. Juni. in Hofheim.
weiterlesen

Gemeinsam Zukunft gestalten

Wie gestaltet sich kontemplatives Leben in der Zukunft? Eine von vielen Fragen des Föderationsrates der deutschsprachigen Klarissen, bei der Tagung vom 8. bis 12.5. in St. Anna.
weiterlesen