Franziskaner in Deutschland

Die Franziskaner haben sich in 800 Jahren von einer kleinen Bewegung zu einem der größten katholischen Männerorden weltweit entwickelt. Auch in Deutschland wirken die Brüder seit 1221.
weiterlesen


Pater Volkmar Polatzek verstorben

Viele Jahre lebte Pater Volkmar im Franziskanerkloster in Füssen. Wer auch immer dort zu Gast war durfte seine warmherzige Güte erfahren. Am 17. September 2018 verstarb er im Krankenhaus in Lichtenfels.
weiterlesen

Pater Silvester Neichel verstorben

Der ehemalige Provinzialminister der Thüringischen Franziskanerprovinz und beliebte Seelsorger starb im Alter von 82 Jahren in Stuttgart.
weiterlesen

Bruder Ingbert Ziegler verstorben

"Sein Orgelspiel und seinen Gesang werden wir nicht mehr hören." - Gott hat nicht nur einen gütigen Mitbruder, sondern auch einen hervorragenden Organist und Chorleiter heimgerufen.
weiterlesen

Armutsbegriff

Armut als Problem und Armut als Weg

Lesetipp: Weltweit leiden Menschen unter Armut. Aus franziskanischer Sicht kann Armut aber eine Chance zum Aufbruch in die Zukunft sein.
weiterlesen

27 Elemente franziskanischer Spiritualität: 15. Sich nichts aneignen (Armut)

Das 15. Element franziskanischer Spiritualität reflektiert die Armut. In der Nachfolge Christi sollen die Brüder sich weder materielles noch geistiges Eigentum aneignen.
weiterlesen

27 Elemente franziskanischer Spiritualität: 14 Einen gesellschaftlichen Standortwechsel vollziehen

Der Betrachtung des 14. Elementes liegt der Standortwechsel des Franziskus von den Majores zu den Minores zugrunde.
weiterlesen