Franziskaner in Deutschland

Die Franziskaner haben sich in 800 Jahren von einer kleinen Bewegung zu einem der größten katholischen Männerorden weltweit entwickelt. Auch in Deutschland wirken die Brüder seit 1221.
weiterlesen


Jubiläumsfeier der Franziskaner in Berlin-Pankow

Mit einem Festwochenende haben die Brüder in Berlin-Pankow das 100-jährige Jubiläum des Klosters sowie das 30-jährige Jubiläum der Suppenküche gefeiert.
weiterlesen

100 Jahre Franziskaner in Berlin-Pankow

Mit einem Festwochenende vom 10. bis 12. September wird in Berlin-Pankow an die 100-jährige Präsenz der Franziskaner erinnert. Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern.
weiterlesen

Exerzitienhaus Hofheim: Franziskaner geben im Sommer 2025 die Trägerschaft ab

Die Franziskaner verabschieden sich aus Hofheim. Seit 1926 ist der Orden im Taunus zwischen Frankfurt und Wiesbaden mit seinem geistlichen Zentrum aktiv.
weiterlesen

Armutsbegriff

Elemente franziskanischer Spiritualität: Einen gesellschaftlichen Standortwechsel vollziehen

Der folgenden Betrachtung liegt der Standortwechsel des Franziskus von den Majores zu den Minores zugrunde.
weiterlesen

Radikale Armut auch für Frauen?

[11] Schon früh zeigten sich junge Frauen begeistert von der Lebensweise des Franziskus von Assisi. Bereits ab den 1230er Jahren entstanden die ersten weiblichen Bettelordensklöster jenseits der Alpen.
weiterlesen

São Paulo/Brasilien: 500.000ste Essensausgabe

„Vida para Todos“-„Leben für alle“. So nennen die Franziskaner in São Paulo die Aktion des Franziskanischen Solidaritätsdienstes, der nun seine 500.000ste Mahlzeiten an Bedürftige ausgab.
weiterlesen