01.09.2022 Franziskaner Mission Dortmund

SEFRAS – Franziskanischer Solidaritätsdienst

Hilfe für die Armen in São Paulo

SEFRAS bietet eine warme Mahlzeit und Notunterkünfte in der kalten Jahreszeit

Wie überall auf der Welt haben es sich die Franziskaner auch in der brasilianischen Millionenstadt São Paulo zur Aufgabe gemacht, den Armen zur Seite zu stehen. In São Paulo sind es vor allem Obdachlose und verarmte Angehörige der afrobrasilianischen Bevölkerung, die ums reine Überleben und gegen Diskriminierung und Ausgrenzung kämpfen. Für mehr als 500 Bedürftige hält SEFRAS täglich eine große Tasse Tee und belegte Brötchen aus der Klosterbäckerei sowie eine warme Mahlzeit und Notunterkünfte in der kalten Winterzeit bereit. Es geht neben konkreter Soforthilfe vor allem um die Verteidigung von Grundrechten von ausgegrenzten Gesellschaftsgruppen. Darüber hinaus werden seelsorgerische, materielle und rechtliche Unterstützung angeboten, um die Hürden bei der Rückkehr in das Gesellschaftsleben abzubauen und dadurch ein Leben in Würde zu ermöglichen.

Kostenbeispiele

  • Sack (50 kg) Weizenmehl: 20 Euro
  • Gehaltszuschuss für Bäckerhilfe: 100 Euro
  • Tee für einen Monat: 80 Euro
  • Honorar für Referenten: 200 Euro

Projektpartner

Wenn Sie mehr über unsere Projekte erfahren möchten, können Sie uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Franziskaner Mission Dortmund
Franziskanerstrasse 1
44143 Dortmund
Tel.: 0231 / 176 337-5

eMail: info@franziskanermission.de
Web: www.franziskanermission.de

Spendenkonto

Sparkasse Soest/Werl
DE13 4145 0075 0026 0000 34
WELADED1SOS
Direktlink zur Onlinespende


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.