26.03.2022 Bruder Jürgen Neitzert

Partner im christlich-islamischen Dialog

Christen und Muslime als Werkzeuge des Friedens

Bruder Jürgen Neitzert (Mitte) mit Schech Bashir Ahmad Dultz, Vorsitzender der Deutschen Muslim-Liga und Bischof Bertram Meier, Bistum Augsburg.

Am 25. März lud Bischof Dr. Bertram Meier als Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz die muslimischen Partner im christlich-islamischen Dialog und im Dialog tätige Christen zum Gebet nach Köln zum Fest der Verkündigung des Herrn ein.

Organisiert wurde das Gebet und der anschließende Empfang im Maternushaus vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz und CIBEDO in Frankfurt unter Leitung von Timo Güzelmansur. Beim Empfang gaben der katholische Theologieprofessor Klaus von Stosch und die muslimische Professorin Muna Tatari Impulse zur Stellung von Maria im Islam.

Der seit 1983 im christlich-islamischen Dialog engagierte Franziskaner und Islamwissenschaftler Bruder Jürgen Neitzert vertrat die Deutsche Franziskanerprovinz. Er hatte Gelegenheit, dort viele muslimische Freunde aus den muslimischen Dachverbänden wiederzusehen, darunter Vertreter des Koordinierungsrates der Muslime, von DITIB und von marokkanischen Verbänden. Auch Schech Bashir Ahmad Dultz von der Deutschen Muslim-Liga, seit 1985 mit den Franziskanern im Dialog, war anwesend. Begleitet wurde der Abendempfang von interkultureller Musik.

Mehr Informationen unter www.dbk.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.