Begegnung wagen

Wie können Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft und religiöser Tradition nicht nur nebeneinanderher, sondern miteinander leben?
weiterlesen

Musikevent „The Saint and the Sultan“ in München

Veranstaltungstipp: Am 11. Oktober erklingt im Franziskanerkloster in München Musik aus dem Jahr 1219. Das PERA-Ensemble vertont zum Jubiläumsjahr die Begegnung von Franziskus und dem Sultan.
weiterlesen

Begegnung der Kulturen auf dem Frauenberg

Religionsdialog beginnt im Kleinen. Bruder Jürgen Neitzert, Generaldefinitor aus Rom, hielt am 12. September auf dem Frauenberg einen Vortrag zum christlich-islamischen Dialog.
weiterlesen

DNA des Christentums

„In einer zugleich säkularen wie multikulturellen Gesellschaft ist Dialog unverzichtbar, er fördert Verständigung und Integration. Gedanken von Bruder Cornelius Bohl zum Verständnis von Mission und Dialog.
weiterlesen

Frieden im Nahen Osten? Politik und Religionen im Heiligen Land

Veranstaltungstipp: 4. Juni, München: Erzbischof Pierbattista Pizzaballa aus Jerusalem spricht über Politik und Religionen im Heiligen Land.
weiterlesen

Die Jünger freuten sich, als sie den Herrn sahen

"Das Geheimnis der Auferstehung ermutigt die Angst vor Fremdem zu überwinden und die Türen des Herzens zu öffnen." Brief von Generalminister Michael Perry.
weiterlesen

Dialog statt Hetze – 800 Jahre Friedensmission

Beiträge aus vielen Ländern thematisieren den brandaktuellen Dialog zwischen Kulturen und Religionen. Lesen Sie die neue Ausgabe der "Franziskaner Mission".
weiterlesen

Franziskus und der Sultan – Dialog statt Hetze

Veranstaltungstipp: Der heilige Franziskus hat mitten im Kreuzzug 1219 den Anführer der Feinde aufgesucht. Warum? Mit welchem Ergebnis? Und wie begegnen wir Fremden heute?
weiterlesen

„Dialog heißt Kompromiss.“

Eine Adventsmeditation der Klarissen am Dom in Münster zu einer Keramik-Skulptur der Künstlerin Ilse Wittkampf. Inspiriert am Wort des Dalai Lamas: "Dialog heißt Kompromiss."
weiterlesen

Im Land des Herrn, Heft 3 2018

Die Kreuzzüge sind ein problematisches und aus heutiger Sicht schwer verständliches Kapitel der Kirchengeschichte. Franziskus war damals im Jahr 1219 dabei. Was wollte der "kleine Arme aus Assisi" beim Kreuzfahrerheer?
weiterlesen

Franziskus – Ein Name ist Programm

Fünf Jahre ist es her, dass zum ersten mal ein Papst für sich den Namen unseres Ordensgründers wählte. Ein hoher Anspruch. Wir belauschten den Papst im Gespräch mit dem Heiligen.
weiterlesen

Franz von Assisi begegnet dem Islam

Veranstaltungstipp: Was verbindet Christentum und Islam? Mit dieser Frage beschäftigt sich Bruder Niklaus Kuster am 15.05.2018 im Franziskanergymnasium in GroßKrotzenburg.
weiterlesen