Für Ärzte und das humanitäre Personal in den Kriegsgebieten

In der Videobotschaft im April ermutigt Papst Franziskus die Ärzte und das humanitäre Personal in den Kriegsgebieten. Sie riskieren ihr eigenes Leben um das Leben der Anderen zu retten.
weiterlesen

Opfer des Menschenhandels

Papst Franziskus nimmt in seiner Februarbotschaft kritisch Stellungnahme zum Menschenhandel. Die Gesellschaft darf ihre Augen nicht vor den Verbrechen der Sklaverei verschließen.
weiterlesen

Perspektivenwechsel: Dammbruch in Brasilien

Menschenrechtsaktivist Bruder Rodrigo kommentiert die Hintergründe des schrecklichen Unglücks in Brumadinho: "Nein zur Straffreiheit!" Die Kirchen und das Minen-Netzwerk weinen um die Opfer.
weiterlesen

Was ist mit denen, die zu Hause bleiben?

Viele existentiell bedrohte Menschen und Familien können oder wollen ihre Heimat nicht verlassen. Ein Gedanke zu Weihnachten und Neujahr von Franciscans International.
weiterlesen

Im Dienst des Friedens

Frieden ist der Herzenswunsch von Papst Franziskus. Die Videobotschaft im November ermahnt und erinnert uns daran, wie lebensnotwendig er für die gesamte Menschheit ist.
weiterlesen

Die Sendung der Ordensleute

Papst Franziskus bestärkt in seiner Oktoberbotschaft die Schwestern und Brüder der Ordensgemeinschaften in ihrem Einsatz für die Verkündigung des Evangeliums.
weiterlesen

Die Barbiere von Pankow

Im Franziskanerkloster Berlin Pankow haben Friseure in Rockerkluft am Sonntag Bedürftigen die Haare geschnitten. Eine tolle Aktion.
weiterlesen

Für die religiösen Minderheiten in Asien

Das Gebetsanliegen von Papst Franziskus im ersten Monat des Jahres 2018 gilt den Menschen in Asien. Angehörige religiöser Minderheiten werden in ihrem eigenen Land verfolgt und ausgegrenzt..
weiterlesen

Mitzvah Day in der Suppenküche der Franziskaner in Berlin-Pankow

Mitglieder des Zentralrates der Juden halfen am Mitzvah Day bei der Essensausgabe in der Suppenküche. Ein Zeichen der Solidarität und des Mitgefühls.
weiterlesen

Gefangen in der Logik des Krieges

Schon seit Jahren wütet ein Bürgerkrieg im Südsudan. Die verfeindeten Gruppen stehen sich unversöhnlich gegenüber. Die Wirtschaft liegt am Boden. Erweiterte Fassung + Interviews.
weiterlesen

Eine Million Bäume für das „Subukia Valley“

Afrikamissionar Hermann Borg setzt sich seit Jahrzehnten für Umwelt und Ökologie ein. Für sein unermüdliches Engagement wird er in diesem Jahr mit zwei hochangesehenen Umweltpreisen geehrt.
weiterlesen

Mehr als 200 Obdachlose aus ganz NRW auf Wallfahrt

„Maria, Schwester auf der Straße“, war das Leitwort, das mehr als 200 Obdachlose aus ganz NRW, am 18. Mai erstmalig zur Goldenen Madonna ins Essener Münster begleitete.
weiterlesen