Wie die Franziskaner das Kreditwesen in Europa revolutionierten

800 Jahre franziskanische Geschichte: Bereits im späten Mittelalter hatten die Franziskaner ein faires Kreditwesen und Mikrofinanzierung ins Leben gerufen.
weiterlesen

Den Schrei der Erde und den Schrei der Armen hören

Bruder Benedict Ayodi arbeitet seit 2021 in New York für Franciscans International. Was die franziskanische Menschenrechtsorganisation macht und was den Franziskaner-Kapuziner antreibt, sagt er im Interview.
weiterlesen

Einblicke in die Suppenküche der Franziskaner in Düsseldorf

Der Dienst der Bruder FirminusKlause ist bescheiden. Sie kann die Ursachen der Armut in Düsseldorf nicht beseitigen. Aber nach einem warmen Mittagessen sieht die Welt wieder anders aus.
weiterlesen

Franziskanerschulen in Nordostbrasilien

Im Bundesstaat Maranhão, dem Armenhaus Brasiliens, setzen sich die Franziskaner seit Jahrzehnten für eine Gesellschaft ein, in der Kinder aus armen Familien vor einem unwürdigen Leben auf der Straße bewahrt werden.
weiterlesen

Expired: Wenn die Glocke läutet: Essensausgabe

Medientipp: Was in Berlin gut funktioniert: Das ZDF heute Journal hat vor Weihnachten die Suppenküche der Franziskaner in Pankow porträtiert.
weiterlesen

Franziskaner Suppenküche in Düsseldorf öffnet die Pforten

Nach der langen Durststrecke in der Coronazeit, in der das Essen nur zur Mitnahme vor der Klause verteilt werden konnte, sind die Türen nun endlich wieder offen und die Gäste dürfen wieder herein.
weiterlesen

Zachäus-Kampagne

Am 31. Sonntag im Jahreskreis des Lesejahres C wird in der Katholischen Kirche die Geschichte vom Zollpächter Zachäus gelesen. Gelegenheit, die Zachäus-Kampagne bekannt zu machen, dessen Namensgeber die biblische Gestalt des Zachäus ist.
weiterlesen

Hotel California – Menschen in der Suppenküche

Die Kunstausstellung "Hotel California" umfasst 26 Porträts des Künstlers Klaus Winichner. Die Bilder von Menschen in der Suppenküche sind vier Wochen in Berlin-Pankow zu sehen.
weiterlesen

Armutsspirale im Winter?

Zum wiederholten Male ist die Suppenküche der Franziskaner in Berlin-Pankow der gastgebende Ort für ein Werkstattgespräch der Berliner Caritas zu Thema Armut gewesen.
weiterlesen

Aktuelle Lage der Franziskaner im Libanon, in Jordanien und Syrien

Pater Firas Lutfi lebt als Franziskaner im Konvent in Beirut. Er erlebt tagtäglich die schweren Herausforderungen angesichts der lebensbedrohlichen Situation im Nahen Osten.
weiterlesen

Franziskanische Option für die Kranken

Sich für Kranke und Benachteiligte einzusetzen ist in unserer Zeit wachsender Not und Armut aktueller denn je. Mit unermüdlichem Engagement pflegte Elisabeth Kranke und sorgte für die Armen.
weiterlesen

Soziales Engagement und Zeichen der Solidarität

Frau Professor Dr. Rita Süssmuth spendete und verteilte am Karfreitag in der Firminusklause der Franziskaner Speisen und Getränke an Bedürftige
weiterlesen