Die Priester und ihre Dienste

Gebet und Sorge von Papst Franziskus in seiner Videobotschaft im Juli gelten den Priestern und Seelsorgern, die sich angesichts wachsender Aufgabenbereiche erschöpft und ausgelaugt fühlen.
weiterlesen

Die sozialen Netzwerke

„Dass die Menschen durch das Geschehen in den sozialen Netzwerken zu einem Miteinander finden, das die Vielfalt der Einzelnen respektiert“! Papst Franziskus mahnt in seiner Videobotschaft im Juni zu einer sinnvollen Nutzung des Internets.
weiterlesen

Die Sendung der Laien

Papst Franziskus dankt in seiner Videobotschaft im Mai den Laien für ihr solidarisches Zeugnis im Dienst des Evangeliums und ermutigt sie zu Kreativität und Engagement im Leben der Kirche.
weiterlesen

Für die Verantwortlichen in der Wirtschaft

In seiner Videobotschaft im April richtet sich der Papst gegen die wirtschaftlichen Strukturen und Mechanismen, die eine Ökonomie der Ausgrenzung betreiben.
weiterlesen

Um Unterscheidung der Geister

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wir leben in einer Welt der Reizüberflutung. Papst Franziskus will uns in seiner Märzbotschaft sensibilisieren für eine „Unterscheidung der Geister“.
weiterlesen

„Nein“ zu Korruption

Korruption ist die Hauptursache für das Elend von Menschen und Völkern. Papst Franziskus verurteilt in seiner Videobotschaft im Februar das rücksichtslose Streben nach Macht und Profit.
weiterlesen

Für die religiösen Minderheiten in Asien

Das Gebetsanliegen von Papst Franziskus im ersten Monat des Jahres 2018 gilt den Menschen in Asien. Angehörige religiöser Minderheiten werden in ihrem eigenen Land verfolgt und ausgegrenzt..
weiterlesen

Für die alten Menschen

Im letzten Monat des Jahres stehen bei Papst Franziskus die alten Menschen im Focus seiner Videobotschaft. Ihre Erfahrung bildet das Fundament für die nachfolgenden Generationen.
weiterlesen

Das Evangelium in Asien bezeugen

Die Videobotschaft von Papst Franziskus im November richtet ihren Blick auf Asien, ein Kontinent mit vielen Religionen und Kulturen, wo Christen in der Minderheit sind.
weiterlesen

Für die arbeitenden und die arbeitslosen Menschen

Im Zentrum der Videobotschaft von Papst Franziskus im Oktober steht der Einsatz für die Rechte und die Würde der arbeitenden und arbeitslosen Menschen.
weiterlesen

Dass die Pfarrgemeinden von einem missionarischen Geist beseelt sind

Das Gebetsanliegen des Papstes im September gilt den Pfarreien, dass sie von einem missionarischen Geist beseelt im engen Kontakt mit den Menschen stehen.
weiterlesen

Für die Künstler, die in ihren Werken die Schöpfung preisen

Papst Franziskus richtet unseren Blick auf die Künstler. Mit ihren Werken tragen sie dazu bei, die Schönheit der Schöpfung mit neuen Augen zu sehen und sie zu bewahren.
weiterlesen