Sehnsucht nach Frieden

Was braut sich da zusammen in Osteuropa? Zum Jahreswechsel sieht Bruder Johannes dunkle Wolken am Himmel der Demokratie und eine Herausforderung für die anderen europäischen Staaten. Ein Kommentar.
weiterlesen

Ois wurscht?

Welchen Stellenwert haben all unsere irdischen Wichtigkeiten aus der Perspektive des Universums betrachtet? Wen kümmern meine kleinen Sorgen? Ein Weihnachtsimpuls von Provinzialminister Cornelius Bohl.
weiterlesen

Trotz allem Weihnachten

Es ist Weihnachten. Aber immer noch Corona und sogar Lockdown. Aber Gott wird trotzdem Mensch, und das ist doch ein Grund zum Feiern, oder nicht?! Ein Kommentar von Bruder Johannes.
weiterlesen

Wer weiß, wozu das gut ist?!

Ein franziskanischer Blick auf Weihnachten erinnert sich der ersten Krippenfeier, die Franz von Assisi in Greccio gefeiert hat. Ein Impuls von Provinzialminister Cornelius.
weiterlesen

Damit auch in diesem Jahr ein Stern aufgeht

"Dass manche nicht an den Himmel glauben ist allseits bekannt. Aber bei uns gibt es Menschen, die glauben nicht einmal an das Virus." Ein Weihnachtsbrief von Bruder Helmut an die heilige Corona.
weiterlesen

Im Land des Herrn, Heft 4 2020

Eine für uns Franziskaner wertvolle Handschrift ist durch die Wirren der Säkularisation in die Bestände der Bayerischen Staatsbibliothek München gelangt. Erfahren sie mehr in der neuen Heilig-Land-Zeitschrift.
weiterlesen

Mitten unter euch…

Lesetipp: Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit sehnen sich Menschen nach „anderen“, meditativeren Gottesdiensterlebnissen, und keine Zeit im Kirchenjahr bietet dafür geeignetere Anlässe.
weiterlesen

„Ein Mensch zu sein – das interessiert mich!“

Ein Weihnachtsimpuls zur Menschwerdung Gottes. Von Provinzialminister Cornelius Bohl.
weiterlesen

Betlehem

Passend zum Weihnachtsfest hat unser Heilig-Land Kommissar Bruder Petrus sein Bildarchiv geöffnet und Fotomotive rund um Betlehem herausgesucht.
weiterlesen

Letztes Weihnachtsfest der Franziskaner in Neviges

Für die Franziskaner ist es diesmal das letzte Weihnachtsfest, das sie in Neviges feiern, dem Wallfahrtsort, den der Orden 345 Jahre lang betreut hat.
weiterlesen

Was ist mit denen, die zu Hause bleiben?

Viele existentiell bedrohte Menschen und Familien können oder wollen ihre Heimat nicht verlassen. Ein Gedanke zu Weihnachten und Neujahr von Franciscans International.
weiterlesen

Echt und ohne Floskeln

In unseren Kirchen und Häusern stehen in diesen Tagen viele Krippen. Der Blick auf das kleine Kind am Boden lädt ein, das einfache, ehrliche Wort Gottes an uns zu hören. Ein Weihnachtsimpuls von Provinzialminister Cornelius Bohl
weiterlesen