„Der Heilige Geist ist ein bunter Vogel“

Die Corona-Krise bietet die Chance, Gottesdienste in neuen Formaten zu feiern. An den Samstagabenden laden die Franziskaner in Hofheim zur Wort-Gottes-Feier im Gartenlabyrinth ein.
weiterlesen

Grabeskirche in Jerusalem wieder geöffnet -Update-

Nach zwei Monaten ist der Besuch der Grabeskirche für Besucher unter Einschränkungen nun wieder möglich, nachdem sie am 25. März aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus geschlossen wurde.
weiterlesen

Exerzitienhaus in Hofheim öffnet wieder für Seminarbetrieb

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte das Exerzitienhaus seit 18. März keine Gäste empfangen. Die Brüder freuen sich nun auf eine schrittweise Öffnung der Kurse.
weiterlesen

„Wir leben wie mit einem Strick um den Hals!“

Franziskanerschwester Maria Arli aus Teresina berichtet uns in einem Brief über die Situation der Armen während der Corona-Pandemie in Brasilien.
weiterlesen

Franziskanische Orden entsetzt über Vigano-Appell

Die franziskanischen Ordensgemeinschaften reagieren mit Entsetzen auf den Corona-Aufruf von Erzbischof Viganò, Kardinal Müller und Anderen.
weiterlesen

Die Trotzdem-Kraft: Online-Exerzitien. Jetzt anmelden!

Gerade in schweren Zeiten suchen Menschen Impulse die Mut machen. In der Corona-Krise lädt das franzkiskanische Zentrum für Stille und Begegnung im Mai und Juni zu einem Online-Exerzitienkurs ein.
weiterlesen

„KHG-Lieferservice“

In Zeiten von Corona haben sich Frauen und Männer der Katholischen Hochschulgemeinde in Hamburg was ganz besonderes einfallen lassen. Um Begegnung zu schaffen, wurde ein „KHG-Lieferservice“ ins Leben gerufen.
weiterlesen

Radiogottesdienst im DLF am Ostermontag

Der Deutschlandfunk überträgt am Ostermontag um 10:00 Uhr den Radiogottesdienst aus der Sankt Anna Klosterkirche der Franziskaner in München.
weiterlesen

Corona – übersetzt: Krone, Kranz

Wir dürfen an einen Gott glauben, der in Seiner Liebe zu uns alle auffängt ... Ein Impuls zur Karwoche in Zeiten von Corona. Von Schwester Ancilla, von den Klarissen in Münster.
weiterlesen

Palmsonntag in Jerusalem

Update: Ansprache des Erzbischofs in deutscher Übersetzung | Am Palmsonntag fand in Jerusalem an den Hängen des Ölbergs ein besonderes Gebet statt. Von Jerusalem ging der Segen mit der Kreuzreliquie in die ganze Welt.
weiterlesen

Interreligiöses Gebet im Heiligen Land zur Beendigung der Corona-Pandemie

Oberhäupter aller drei abrahamitischen Religionen beteten am 26. März in Jerusalem um das Ende der Corona-Pandemie.
weiterlesen

Liebe heilige Corona!

"Schon seltsam, dass ich dich durch ein bösartiges Virus kennengelernt habe. Bisher wusste ich gar nicht, dass es dich gibt ..." Ein Brief von Bruder Helmut an die heilige Corona.
weiterlesen