Leiden schaf(f)t Leben

Die Feier der Kar- und Ostertage nimmt uns aktiv mit hinein in das Geschehen der Passion und Auferstehung Jesu. Spirituelle Tage in der Karwoche, vom 16. bis 22. April in Hofheim.
weiterlesen

Das Leben ins Gebet nehmen- Impulse aus den Psalmen

Karmelitanische Exerzitien mit Bruder Norbert Lammers, vom 25. bis 29. März in Hofheim. In der Stille und im lauschen auf Gottes Wort wieder bei sich selbst ankommen.
weiterlesen

Eine universale geschwisterliche Grundhaltung

Ein Element franziskanischer Spiritualität betrachtet die Demut Gottes in seiner Menschwerdung; seine Gegenwart mitten in der Welt, unter den Schwachen und Kleinen.
weiterlesen

Franziskanische Gebetsschule

Lesetipp: Auf der Basis franziskanischer Texte führen die Herausgeber Paul Zahner und Christina Mülling den Leser Schritt für Schritt in die franziskanische Gebetsweise ein.
weiterlesen

Das Kreuz mit dem Kreuz

Ab 1. Juni gilt in Bayern eine Kreuzpflicht für alle Behörden und öffentlichen Gebäude. Das Kreuz soll, so heißt es, an die christliche Verwurzelung Bayerns erinnern. Ein kritischer Kommentar von Bruder Stefan.
weiterlesen

Trotzdem. Eine Kurzformel für Ostern.

Das Osterfeuer führt es jedes Jahr vor Augen: mitten im Dunkel ein Licht! Der Tod bleibt. Trotzdem feiern wir, dass das Leben stärker ist. Ein Osterimpuls von Provinzialminister Cornelius Bohl.
weiterlesen

Ohne Karfreitag kein Ostern?

Scheitern und Leid sind unabdingbar mit dem Heilswirken Christi verbunden. Der Erlösungsweg Jesu führt von der Passion des Karfreitags hin zum ewigen Ostersonntag.
weiterlesen

Expired: Biblify my life – Bibelwochenende für junge Leute

Ein Wochenende mit der Bibel im Franziskanerkloster Fulda. Damit Du beim Lesen in der Bibel mehr für Dich und Dein Leben mitnehmen kannst.
weiterlesen

Den Gottesfaden erkennen

Lesetipp: Bruder Hermann Schalück lässt in seinem Buch die Revision de Vie seines Lebens aufscheinen. Das Vertrauen auf Gottes Wirken trägt über alles Scheitern und alle Widerstände.
weiterlesen

Die Mystik

Die Mystik beschreitet Wege, die über unseren üblichen Erfahrungsraum hinausgehen. Sie führt aber immer auf das Wesentliche hin, das Heilswirken Gottes für seine gesamte Schöpfung.
weiterlesen

Rezepte aus der Klosterküche – Brot – alltägliches Gebet

Kochtipp aus der Klosterküche: Brot ist nicht nur das Grundnahrungsmittel auf unserem Tisch. Jesus selbst gibt dem Brot eine besondere Bedeutung, indem er sich Brot des Lebens nennt.
weiterlesen

Advent – verheißungsvoll oder fragwürdig?

Advent – das ist die Zeit der Verheißung und der tröstlichen Hoffnung, dass Gott uns nicht ins Leere laufen lässt - Aber was als Trostbotschaft gemeint ist, ist für manche gar nicht so tröstlich.
weiterlesen