„Komm heiliger Geist…“

"An der Qualität von Beziehung sehen wir wo der Geist Gottes wirkt". Für den Franziskanertheologen Bonaventura ist die Person des Heiligen Geistes vor allem ein lebendiges Beziehungsgeschehen. Pfingstmeditation von Christof Wolf SJ
weiterlesen

„Nackt dem nackten Christus folgen“

Die Armut Jesu als franziskanischer Lebensentwurf. In der Nachfolge Christi sollen die Brüder sich weder materielles noch geistiges Eigentum aneignen.
weiterlesen

Die Jünger freuten sich, als sie den Herrn sahen

"Das Geheimnis der Auferstehung ermutigt die Angst vor Fremdem zu überwinden und die Türen des Herzens zu öffnen." Brief von Generalminister Michael Perry.
weiterlesen

Das gemeinsame Mahl

"Essen ist nicht nur essen. Es ist immer mehr. Da bin ich eingeladen und spüre in den Gesprächen bei Tisch, wie ich willkommen bin und beschenkt werde." Geistlicher Impuls zu Ostern von Provinzialminister Cornelius.
weiterlesen

Der Palmsonntag beginnt am Heiligen Grab

Mit einer feierlichen Palm-Prozession wurde am 14. April die Heilige Woche in der Grabeskirche eröffnet. Zahlreiche Pilger aus aller Welt feierten gemeinsam mit den Franziskanern den Einzug Jesu in Jerusalem.
weiterlesen

Leiden schaf(f)t Leben

Die Feier der Kar- und Ostertage nimmt uns aktiv mit hinein in das Geschehen der Passion und Auferstehung Jesu. Spirituelle Tage in der Karwoche, vom 16. bis 22. April in Hofheim.
weiterlesen

Das Leben ins Gebet nehmen- Impulse aus den Psalmen

Karmelitanische Exerzitien mit Bruder Norbert Lammers, vom 25. bis 29. März in Hofheim. In der Stille und im lauschen auf Gottes Wort wieder bei sich selbst ankommen.
weiterlesen

Eine universale geschwisterliche Grundhaltung

Ein Element franziskanischer Spiritualität betrachtet die Demut Gottes in seiner Menschwerdung; seine Gegenwart mitten in der Welt, unter den Schwachen und Kleinen.
weiterlesen

Franziskanische Gebetsschule

Lesetipp: Auf der Basis franziskanischer Texte führen die Herausgeber Paul Zahner und Christina Mülling den Leser Schritt für Schritt in die franziskanische Gebetsweise ein.
weiterlesen

Das Kreuz mit dem Kreuz

Ab 1. Juni gilt in Bayern eine Kreuzpflicht für alle Behörden und öffentlichen Gebäude. Das Kreuz soll, so heißt es, an die christliche Verwurzelung Bayerns erinnern. Ein kritischer Kommentar von Bruder Stefan.
weiterlesen

Trotzdem. Eine Kurzformel für Ostern.

Das Osterfeuer führt es jedes Jahr vor Augen: mitten im Dunkel ein Licht! Der Tod bleibt. Trotzdem feiern wir, dass das Leben stärker ist. Ein Osterimpuls von Provinzialminister Cornelius Bohl.
weiterlesen

Ohne Karfreitag kein Ostern?

Scheitern und Leid sind unabdingbar mit dem Heilswirken Christi verbunden. Der Erlösungsweg Jesu führt von der Passion des Karfreitags hin zum ewigen Ostersonntag.
weiterlesen