Moria – die Schande Europas

"Es wird jeden Tag schlimmer und kaum ein Mensch redet darüber". Ein Interview mit Jean Ziegler, der als Vizepräsident des Beratenden Ausschusses des UN-Menschenrechtsrats vor Ort im Flüchtlingslager Moria war.
weiterlesen

Unverzüglich aufnehmen!

Die Interfranziskanische Arbeitsgemeinschaft (INFAG) appelliert dringend an die politischen Entscheider in Deutschland und den europäischen Nachbarländern, die betroffenen Menschen aus Moria unverzüglich aufzunehmen.
weiterlesen

Rüstungsexporte – (K)eine Frage der Abwägung!?

Die Kampagne „Aktion Aufschrei“ fordert die Bundesregierung dazu auf, ihre Rüstungsexportpolitik am Schutz der Menschenrechte auszurichten. Auch die Franziskaner unterstützen die Aktion.
weiterlesen

Ein wieder hochaktueller Dialog

Wie können Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft und religiöser Tradition nicht nur nebeneinanderher, sondern miteinander leben? Wie kann ein interreligiöser Dialog, insbesondere zwischen Christen und Muslimen, gelingen?
weiterlesen

Franziskaner unterstützen Rüstungsexportverbot für Jemen-Militärkoalition

Ein breites Bündnis von 56 zivilgesellschaftlichen Organisationen fordert die Bundesregierung mit Nachdruck dazu auf, das Jemen-Rüstungsexportverbot durchzusetzen.
weiterlesen

50. Geburtstag der Missionszentrale der Franziskaner (MZF)

Mit vielen Gästen aus dem In- und Ausland feierten vom 6. bis 8. September Brüder und Schwestern der Franziskanischen Familie den 50. Geburtstag der MZF in Bonn.
weiterlesen

Jesus – ein Lernender

Dialog ist immer ein Lernprozess und eine Herausforderung, die eigene Position selbstkritisch zu hinterfragen. Finden wir diese Haltung auch bei Jesus? Spiritueller Impuls von Bruder Stefan Federbusch.
weiterlesen

DNA des Christentums

„In einer zugleich säkularen wie multikulturellen Gesellschaft ist Dialog unverzichtbar, er fördert Verständigung und Integration. Gedanken von Bruder Cornelius Bohl zum Verständnis von Mission und Dialog.
weiterlesen

Vom Krieg traumatisiert

Fernsehtipp: Stern TV hat Pater Matthias von der Missionzentrale der Franziskaner in Bonn bei einer Reise nach Aleppo begleitet. Er hilft syrischen Kindern, die durch den Krieg ihr Zuhause verloren haben.
weiterlesen

Erzbischof Pizzaballa warb in München für christliches Engagement im Heiligen Land

„Es gibt keine klare Abgrenzung zwischen Politik und Religion im Nahen Osten“, konstatierte der Erzbischof aus Jerusalem, im vollbesetzten Saal der Katholischen Akademie in München.
weiterlesen

Lange Nacht der Religionen in Berlin

Veranstaltungstipp: Bereits zum 8. Mal findet in Berlin, am 15. Juni die Lange Nacht der Religionen statt. Ein Programmpunkt ist das Gedenken an die Begegnung des heiligen Franziskus mit Sultan Al-Kamil.
weiterlesen

Verantwortliches Handeln für ein friedliches Europa

Christen in Europa sollten sich für den Frieden einsetzen und Brücken des Dialogs bauen. Interview mit Stefan Lunte, Mitarbeiter der Kommission der Deutschen Bischofskonferenz der Europäischen Union.
weiterlesen