Franziskus und die Armut

Das Armutsgelübde verpflichtet die Franziskaner bis heute: Als geistliche Haltung und als gelebte Solidarität mit den Armen. Was ist der Unterschied zwischen Armut und Elend?
weiterlesen

Gott ist für Franziskus bunt

Gott ist für Franziskus bunt. Gott ist immer neu und überraschend. Gott ist ganz verschieden und alles zugleich. Geistlicher Impuls von Bruder Cornelius Bohl zum Franziksusfest.
weiterlesen

Franziskusfest am 3. und 4. Oktober – Feiern Sie mit uns

Weltweit feiert die franziskanische Familie am 4. Oktober das Fest des heiligen Franziskus, der durch sein Lebensbeispiel bis in unsere Zeit aktuell ist.
weiterlesen

27 Elemente franziskanischer Spiritualität: 24. In Demut und Geduld Minoritas üben

Im Blick auf Christus, seine Menschwerdung, und seine Passion, reflektiert die Minoritas die Grundausrichtung franziskanischen Denkens und Lebens.
weiterlesen

Bruder Wolf in mir

Wer den Frieden verkünden will, muss ihn zunächst einmal selbst im Herzen tragen. Frieden mit den Augen des heiligen Franziskus betrachtet.
weiterlesen

Die Franziskanische Familie

Leben im Dienst am Evangelium für den Menschen. Im franziskanischen Säkularinstitut der Missionarinnen des Königtums Christi leben und arbeiten Frauen, die sich den vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit stellen.
weiterlesen

Das Menschenrecht auf sauberes Wasser

Intensive Nutzung in Industrie und Landwirtschaft verschmutzen die Trinkwasserresourcen weltweit. Interview mit Franziskaner Markus Heinze und Sandra Ratjen von Franciscans International.
weiterlesen

27 Elemente franziskanischer Spiritualität: 23. Frieden Stiften

Das 23. Element franziskanischer Spiritualität betrachtet den Frieden. Im Sonnengesang hat Franziskus "Bruder Frieden" eine eigene Strophe gewidmet. Er ist ein Geschenk Gottes an seine gesamte Schöpfung.
weiterlesen

Ordensrat der Franziskaner tagt in Nairobi

Unter dem Motto „Wer Ohren hat, höre was der Geist den Minderbrüdern heute sagt…!“ versammeln sich Franziskaner aus aller Welt vom 12. bis 28. Juni in Nairobi / Kenya.
weiterlesen

Treffen ehemaliger Franziskaner in Fulda

„Wir sind auseinander gegangen im Bewusstsein, dass franziskanische Spiritualität auch außerhalb der Klostermauern von uns allen in unterschiedlicher Weise gelebt werden kann!“
weiterlesen

Der Wunsch, die Dinge zu durchschauen

Seit mehr als 50 Jahren lebt Bruder Manfred als Missionar in Japan. Sein ganzes Leben lang hat er nie aufgehört, die Beweggründe der Menschen zu hinterfragen, um ihre Lebensumstände zu verbessern. Hier ist seine Berufungsgeschichte.
weiterlesen

U60-Treffen: Franziskaner beraten über die Zukunft

Die "jüngeren" Franziskaner kamen in Vierzehnheiligen zusammen, um im Hinblick auf die Zukunft der Deutschen Franziskanerprovinz über zukünftige Orte und Arbeitsfelder zu beraten.
weiterlesen

Die Franziskanische Familie

Vom „Gebetsverein“ zum Leben nach dem Evangelium mitten in der Welt. Noch zu Lebzeiten von Franziskus begeisterten sich Männer und Frauen allen Standes für die Lebensweise des Poverello.
weiterlesen