Franziskus und die Armut

Das Armutsgelübde verpflichtet die Franziskaner bis heute: Als geistliche Haltung und als gelebte Solidarität mit den Armen. Was ist der Unterschied zwischen Armut und Elend?
weiterlesen

Gibt es eine christliche Wirtschaftsweise?

Hinter jedem gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen System stehen letztlich Werte. Die Gemeinwohl-Ökonomie wäre ein Schritt in Richtung soziale Gerechtigkeit.
weiterlesen

Laudato Si‘ – Nachgedacht

Papst Franziskus stellt in diesem Abschnitt seiner Enzyklika „Laudato Si“ einem von Macht und Selbstsucht geprägten Menschenbild die Vatergüte des Schöpfers gegenüber. Impuls zum Nachdenken von Bruder Thomas Abrell.
weiterlesen

27 Elemente franziskanischer Spiritualität: 22. Sich senden lassen

Sendung - Mission ist das 22. Element franziskanischer Spiritualität. Es bedeutet, das Evangelium mit Wort und Leben glaubwürdig unter den Menschen zu bezeugen.
weiterlesen

Eine „Hunger-Pandemie“ breitet sich aus

Die Corona-Pandemie scheint sich in Europa zurückzuziehen. Doch weltweit breitet sich der Virus weiter aus und bedroht die Existenz der Armen in Brasilien, Kenia und Vietnam.
weiterlesen

Deutsch-niederländisches Waldbaden

Vom 2. bis 3. Juni trafen sich die Provinzleitungen der deutschen und der niederländischen Franziskanerprovinz, um über eine stärkere gemeinsame Kooperation nachzudenken.
weiterlesen

„Unser Kloster ist die Welt“

Viele Menschen in Europa wenden sich zunehmend populistischem Gedankengut zu. Die franziskanische Bewegung stellt sich im Geist von Franziskus und Klara von Assisi diesen Herausforderungen.
weiterlesen

30 Jahre Franciscans International

Franciscans International (FI) ist unsere NGO bei der UNO. Eine neue Broschüre dokumentiert das 30-jährige Engagement für die Armen dieser Welt.
weiterlesen

Wie Maria sein

Analog zur Gottesmutter Maria betrachtet Franziskus in seinem Gruß an Maria den Christen als einen Menschen, der durch den Geist des Herrn „zu seiner Wohnung und Bleibe“ geworden ist. Marias Berufung ist auch unsere Berufung.
weiterlesen

Vom Wort Gottes belebt

Franziskus und die Bibel - es ging dem Heiligen nicht darum, die Bibel möglichst gut zu kennen und viel von ihr zu wissen. Sein Ziel war die Umsetzung in die Praxis.
weiterlesen

Miteinander auf dem Weg

Vom 10. bis 12. Februar 2020 tagten in Hünfeld die Hausleiterkonferenz sowie der Provinzrat der Deutschen Franziskanerprovinz, um über wichtige Themenfelder im Leben der Provinzgemeinschaft zu beraten.
weiterlesen

Franziskus und die Tiere

Für Franziskus schimmert in allem Geschaffenen und somit auch in den Tieren das Göttliche immer durch. Pflanzen und Tiere, die gesamte Schöpfung sieht er als Schwestern und Brüder.
weiterlesen

Haltung und Handlung: Barmherzigkeit

Ein grundlegendes Element franziskanischer Spiritualität ist die Barmherzigkeit, als die Grundhaltung Jesu im Evangelium. Für Franziskus von herausragender Bedeutung.
weiterlesen